Fahrrad-Selbsthilfe-Werkstatt am EKJZ Valdorf startet nach den Sommerferien wieder jeden Dienstag

Erstellt am 19.07.2021

Ab dem 24. August wird wieder geschraubt und repariert in Valdorf: Die Fahrrad-Selbsthilfe-Werkstatt am Evangelischen Kinder- und Jugendzentrum (EKJZ) öffnet nach den Sommerferien. Jan Allersmeier und das ehrenamtliche Team aus Jugendlichen und Geflüchteten freuen sich auf viele Fahrräder, die sie reparieren können.

Ab dem 24. August gelten neue Öffnungszeiten der roten Holzhütte am Valdorfer Gemeindehaus (Siekweg 5, 32602 Vlotho): Jeden Dienstag von 17 bis 20 Uhr können Fahrräder gemeinsam repariert und gekauft werden. „Immer wieder spenden Vlothoer ihre Fahrräder, die wir gemeinsam mit Geflüchteten fit machen. Jeder und jede kann ein altes Fahrrad bei uns abstellen, das wir dann zusammen reparieren“, so Allersmeier. Wer sein Fahrrad spenden möchte, kann sich telefonisch bei Jan Allersmeier melden: 0178 6200686.

In der Fahrrad-Selbsthilfe-Werkstatt können Geflüchtete gemeinsam mit Jugendlichen aus Vlotho seit vier Jahren Fahrräder reparieren und anschließend zum Unkostenpreis erwerben.

von links: Jan Allersmeier, Veit Wetter, Patrick Lenger, Friedel Valdorf