header default

rechts_247.jpg
rechts_227.jpg

Ev. Kindertagesstätte & Familienzentrum Kunterbunt, Hackfeldstraße 9a, 32457 Porta Westfalica

Für alle Kinder, ob groß oder klein,

unter https://vimeo.com/kunterbunthausberge

findet iht täglich tolle Lieder, Geschichten und Basteltipps.

Bleibt gesund und habt viel Spaß damit.

 

Liebe Eltern,

Momentan überschlagen sich auch bei uns die Informationen. 

Heute haben wir die Fachempfehlung Nr. 5 zur Konkretisierung zum Personaleinsatz vom 17.03.2020 bekommen.

Das bedeutet für unsere Einrichtung:

Solange kein Kind auf eine Betreuung angewiesen ist, ist die Einrichtung nur von 8.00 Uhr - 10.30 Uhr telefonisch zu erreichen.

Per Mail können Sie uns natürlich auch eine Frage oder Information hinterlassen. Wir antworten dann zeitnah.

Achtung!

Neuregelung zur Betreuung von Kindern von Personen, die in kritischer Infrastruktur tätig sind (Schlüsselpersonen).

Ab Montag, 23.03.2020 gilt diese Neuregelung, wer anspruchsberechtigt ist.

  • Um den Betrieb der kritischen Infrastruktur sicherzustellen, hat die Landesregierung entschieden, dass jede Person, die in kritischer Infrastruktur tätig ist, und eine Bescheinigung vom Arbeitgeber zur Unabkömmlichkeit vorlegen kann, unabhängig von der familiären Situation einen individuellen Anspruch auf eine Betreuung ihrer Kinder hat, wenn die Betreuung nicht anderweitig verantwortungsvoll-entsprechend der Empfehlung des RKI- organisiert werden kann.
  • Es reicht damit, wenn von einem Elternteil eine entsprechende Bescheinigung vorgelegt wird, es müssen nicht länger von beiden Elternteilen Bescheinigungen vorgelegt werden.
  • Alleinerziehende in Schlüsselpositionen benötigen auch nur die Bescheinigung des Arbeitgebers.
  • Die Unentbehrlichkeit ist durch schriftliche, begründete Bestätigung des Arbeitgebers bzw. Dienstvorgesetzten nachgewiesen.
  • Das zu betreuende Kind weist keine Krankheitssymptome auf.
  • Das Kind steht nicht in Kontakt zu infizierten Personen bzw. seit dem Kontakt mit infizierten Personen sind 14 Tage vergangen und es weist keine Krankheitssymptome auf.
  • Das Kind und seine Erziehungsberechtigten/Betreuungspersonen haben sich nicht in einem Gebiet aufgehalten, das durch das Robert-Koch-Institut aktuell als Risikogebiet ausgewiesen ist bzw. 14 Tage seit Rückkehr aus diesem Risikogebiet vergangen sind und sie zeigen keine Krankheitssymptome.
  • Schlüsselpersonen sind Angehörige folgender Berufsgruppen:
  • Tätigkeiten zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr (Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz)
  • Tätigkeiten zur Aufrechterhaltung der Gesundheitsfürsorge und der Pflege, Behindertenhilfe und der Kinder-und Jugendhilfe
  • Tätigkeiten zur Sicherstellung der öffentlichen Infrastrukturen (Telekommunikation, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung)
  • Tätigkeiten zur Sicherstellung der Lebensmittelversorgung
  • Tätigkeiten zur Sicherstellung der Handlungsfähigkeit zentraler Stellen von Staat, Justiz und Verwaltung.
  • Pfarrer/Pfarrerin/Bestatter
  • Ärzte
  • Bundeswehrangehörige, die zur zivilen Unterstützung eingesetzt weden
  • Finanz-und Wirtschaftswesen

Liebe Eltern,

wir wissen, dass die Betreuung der Kinder viele Familien vor ein großes Problerm stellt. Gerne würden wir Ihnen helfend zur Seite stehen, aber auch wir sind an diese Auflagen gebunden und haben keinen Handlungsspielraum.

Wir versuchen aber alles, Sie immer auf dem Laufenden zu halten.

Wir freuen uns um so mehr, wenn wir uns alle (hoffentlich) ab dem 20. April wieder sehen.

Mit ganz lieben Grüßen

Ihr Kunterbuntteam

 

 

Familienzentrum

dsc_0058z.jpgUnsere Angebote orientieren sich an der Lebenswelt der Familien, die ihren Weg zu uns finden und das Familienzentrum als Ort der Begegnung sehen.
Angebote werden in unserer Kindertagesstätte, im Gemeindehaus oder bei unseren Kooperationspartnern durchgeführt.

Wir bieten:
täglich kompetente Ansprechpartnerinnen, kooperative Zusammenarbeit mit Eltern & Familien, Beratung für Familien, Randzeitenbetreuung durch die Tagespflege (in Kooperation mit dem Jugendamt P.W.), Elternkurse in Erziehungsfragen, Elterncafe, Workshops und Kurse für Familien, Notfallbetreuung schnell und unbürokratisch, Informationsecken mit aktuellen Flyern von familienunterstützenden Institutionen, Vereinen und Praxen, Vermittlung von weiterführenden Hilfsangeboten.

Kindertagesstätte

Betreuungs- und Bildungsangebote von Kindern im Alter von 2 Jahren bis zum Schuleintritt:
Sprachförderung, Wahrnehmungsförderung, Bewegungserziehung, kognitive Förderung, Förderung emotionaler & sozialer Kompetenzen, Projektarbeit, besondere Angebote für die Schulanfänger/innen, Spielen & Gestalten.

Unsere Räume:
2012-02 2076Großzügiges Außengelände mit vielen Spielmöglichkeiten, Bewegungsraum mit Bällebad, Klettergerüst, "Entdeckungskiste"; unser zusätzlicher Gruppenraum für Kleingruppenarbeit, Sprachförderung sowie Spielen & Gestalten, drei Schlafräume für die Tageskinder, Wickelraum, Ruhenischen und -ecken, große Halle als Treffpunkt, Nachbargelände mit Haustieren.
In drei Stammgruppen (Zwergen-, Drachen- und Mäusegruppe) ist Platz für insgesamt 65 Kinder.
In diesem Sommer 2013 können wir erstmals 12 U3-Kinder aufnehmen.

Unsere personelle Besetzung:
Betreut werden die Kinder von 9 pädagogischen Fachkräften, 1 Fachkraft für Integration,
1 Auszubildende zur Erzieherin (praxisorientierte Ausbuldung), und der Leiterin Birgit Wasmus-Weber.
Das Mittagessen wird täglich frisch gekocht von der Seniorenresidenz „Weserbergland" geliefert.

Bewegungskindergarten

Unser Schwerpunkt:
Bewegungserziehung durch gezielte & offene Bewegungsangebote im Kindergarten und in der Turnhalle der GS Holzhausen, verschiedene Turnangebote in Kooperation mit TUS Holzhausen in der Turnhalle der GS Holzhausen, Psychomotorik, Waldtage, Wahrnehmungsförderung, Bewegungsspielzeug und -materialien.
Durch Bewegung wird die Sprachentwicklung der Kinder gefördert. Die Sinnesreize werden gefordert, Fähigkeiten & Fertigkeiten und die Motorik geübt, der Körper und die Seele sind in Balance.
Unsere Erzieherinnen sind durch den KSB Minden-Lübbecke für die Bewegungserziehung ausgebildet.

Unsere Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag, 7:00 - 16:30 Uhr

Buchungszeit - Betreuungszeit:

   Buchung mit 25 Stunden      Buchung mit 35 Stunden      Buchung mit 35 Stunden      Buchung mit 45 Stunden 
                                                               geteilt                                    en bloc  
          07:30 - 12:30 Uhr                   07.30 - 12.30 Uhr                   07.00 - 14.00 Uhr                 07.00 - 16.30 Uhr
                                                       14.00 - 16.00 Uhr

Wir haben drei Wochen in den Sommerferien und zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen.

So erreichen Sie uns!
Ev. Kindertagesstätte & Familienzentrum Kunterbunt
Hackfeldstrasse 9a
32457 Porta Westfalica
Tel.: 0571/71464,
E- Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.kunterbunt.kirchenkreis-vlotho.de

Leitung: Birgit Wasmus-Weber