"KulTour" zur 'documenta 14' nach Kassel - mit DR. ANDREAS MERTIN

Datum: 24 Juni, 2017 8:00

Zwei Plätze wieder frei!

 

Auch in diesem Jahr bietet das Kulturreferat „KuK!“ des Ev. Kirchenkreises Vlotho wieder eine Tagesfahrt zur ‚documenta 14‘ nach Kassel an.Die ‚documenta‘ gilt als eine der bedeutendsten Ausstellungen zeitgenössischer Kunst weltweit und sorgte auch diesmal schon im Vorfeld für mancherlei Aufsehen – nicht zuletzt durch die Verbindung mit einem zweiten Ausstellungsort und das Motto „Von Athen lernen“. Umso wichtiger ist es, sachkundig in die Tradition dieser alle fünf Jahre stattfindenden Ausstellung und ihr diesjähriges Konzept eingeführt zu werden. Dies übernimmt für die „KuK!“-Reisegruppe zunächst Dr. Andreas Mertin aus Hagen, der ein ganz ausgezeichneter Kenner der gegenwärtigen Kunstszene und auch ihres Verhältnisses zum Leben der Kirchen ist.
Anschließend werden die Teilnehmenden in mehreren Kleingruppen offizielle Führungen in der Ausstellung erleben, die in diesem Jahr als „Spaziergänge mit einem Mitglied des documenta14-Chors“ verstanden und gestaltet werden. An diese Rundgänge schließt sich eine Zeit zur freien Verfügung und dann der gemeinsame Besuch eines kirchlichen Kunstprojektes zur ‚documenta’ mit Dr. Mertin an.
Um dieses umfangreiche Programm bewältigen und genießen zu können, beginnt
die Fahrt schon um 8.00 Uhr in Bad Oeynhausen-Rehme und wird dort erst gegen 20.00 Uhr wieder enden. Und um dieses Programm finanzieren zu können, muss ein relativ hoher Teilnahmebeitrag erhoben werden, da allein die Eintrittskarte schon 22,00 € kostet und die Führungen und die Busfahrt ja auch im Preis enthalten sind. So kostet die Teilnahme regulär 48,00 € - für Schüler/innen, Auszubildende, Studierende, Erwerbslose und Menschen mit Schwerbehinderungen 36,00 €.
Eine Anmeldung ist nur bis zum 19. Mai und ausschließlich bei dem Leiter der Fahrt, Pfr. Hartmut Birkelbach, möglich, und zwar unter seiner Postadresse im Kreiskirchenamt in Bad Oeynhausen, Lennéstr. 3, oder per E-Mail unter ‚kulturarbeit@kirchenkreis-vlotho.de‘. Sollten mehr Anmeldungen eingehen als Plätze zur Verfügung stehen, werden die Teilnehmenden am 22.05. um 12.00 Uhr im Kreiskirchenamt ausgelost und alle Angemeldeten anschließend schriftlich über das Ergebnis informiert.

Nachdem die Fahrt zunächst restlos ausgebucht war, mussten einige TeilnehmerInnen ihre Anmeldung zurück ziehen, so dass plötzlich wieder einige Plätze frei waren - derzeit noch zwei. Wer sich zuerst meldet, kann noch dabei sein!

 

Such Kalender