Literaturkreis aus Lübbecke trug eigene Werke vor

Dank für langjährige Mitgliedschaft bei der Adventsfeier der evangelischen Besuchsdienste in den Kliniken: v.l. Pfarrein Antje Eltzner-Silaschi, Pfarrerin Antje Freitag, Irmtraud Drechsel, Ingrid Backs, Pfarrer Uwe Rosner, Sabine Wulf, Elfi Nöring, Inge Ijewski, Ursula Fasse, Gabriele Gieseke, Karin Pourie, Pfarrerin Elisabeth Arning und Pfarrerin Gesina Prothmann.RL/Bad Oeynhausen. Die ehrenamtlichen Besuchsdienste für die Patienten in den Kliniken Bad Oeynhausens (früher „Grüne Damen“ genannt) kamen im evangelischen Gemeindehaus auf der Lohe zu einer gemütlichen Feierstunde zusammen. Die zahlreichen Frauen und Männer werden in ihrer Arbeit begleitet von den Pfarrerinnen und Pfarrern der Klinikseelsorge und dem Bereich Kurseelsorge. Diese hatten die Feierstunde gut vorbereitet.

Besonderer Höhepunkt des Nachmittags waren Lesungen des „Literaturkreises der heimischen Autoren“ aus Lübbecke. Karin Pourie, Christa Schloßmacher und Volker Maschmeier lasen Kurzgeschichten und Gedichte, die sie selber verfasst haben. Neben der stimungsvollen Atmosphäre hatte diese Lesung auch den guten Nebeneffekt, dass der Literaturkreis das vereinbarte Honorar dem Kinderhospiz Löwenherz in Syke bei Bremen spendet.

Schließlich wurden zahlreiche Mitgliedern des Besuchsdienstes von den Seelsorgerinnen Elisabeth Arning, Antje Freitag und Gesina Prothmann für viele Jahre Mitarbeit geehrt.