Ökumenischer Gottesdienst im Kurpark in Bad Oeynhausen

Pfarrerin Antje Eltzner Silaschi und Pfarrer Uwe Rosner von der Kurseelsorge in Bad Oeynhausen hielten die Predigt auf eine Kutsche.RL/Bad Oeynhausen. Rund 300 Besucher feierten am vergangenen Sonntag einen ökumenischen Gottesdienst im Kurpark in Bad Oeynhausen. Er wurde von der Kurseelsorge zusammen mit der Evangelischen Kirchengemeinde Bad Oeynhausen-Altstadt, der katholischen Gemeinde St. Peter und Paul sowie der Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Christuskirche organisiert.

Die Predigt hielten die Kurseelsorger Antje Eltzner-Silaschi und Uwe Rosner, passend anschaulich zu dem ausgewählten Bibeltext in der Apostelgeschichte vom „Kämmerer aus Äthiopien“ auf einer Kutsche sitzend. Für die musikalische Begleitung sorgten Mitglieder aus den Posaunenchören im Kirchenkreis unter der Leitung von Landesposaunenwart Ulrich Dieckmann.

Viele Besucher kamen am Sonntagmorgen in den Kurpark zum Gottesdienst.

 

Siehe auch:
Aktuell

Farbe zieht ein

Jugendliche und Senioren motzen Rollatoren auf MW/Vlotho. Es ist eigentlich eine tolle Lösung für ein...