Neuer kirchenmusikalischer C-Kurs startet im April

Die Kreiskantoren Thomas Wirtz (Minden) von links, Harald Sieger (Vlotho), Heinz-Hermann Grube (Lübbecke), Liga Auguste und Johanna Wimmer (Herford) (nicht im Bild) freuen sich bereits darauf, zahlreiche Bewerbung für die  gemeinsame kirchenmusikalische C-Ausbildung zu bekommen.MW/Bad Oeynhausen. Sie spielen bereits Klavier, Orgel oder ein anderes Instrument? Sie wollten sich schon immer schon mal als Chorleiter ausbilden lassen? Sie interessieren sich dafür, die Kirchenmusik in Ihrer Gemeinde zu stärken und mitzugestalten? Sie sind mindestens 14 Jahre alt und sind Mitglied in einer Kirche der ACK (Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland)?

In dem Fall bietet der kirchenmusikalische C-Kurs der Evangelischen Kirche von Westfalen eine bewährte Möglichkeit für Sie, sich in eine oder mehrere musikalische Richtungen weiterbilden zu lassen. Bereits seit vielen Jahren bieten die Kirchenkreise Herford, Lübbecke, Minden und Vlotho die sogenannte „Kirchenmusikalische C-Ausbildung“ erfolgreich gemeinsam an. Im April ein neuer Kurs. Er beinhaltet ein breites Spektrum an Orgelunterricht, Chorleitung, Gesangsunterricht und Theorieunterricht in, unter anderem auch Liturgik und Musikgeschichte.

In der Regel findet der Gruppenunterricht wöchentlich jeweils dienstags ab 18 Uhr im Gemeindehaus der Kirchengemeinde Werste in Bad Oeynhausen statt. Dazu kommen einige Seminare und Theorieblöcke an Wochenenden. Instrumentenunterricht wird in Absprache mit den Lehrenden individuell organisiert. Viele Experten werden im Kurs mitwirken, Pfarrer, hauptamtliche Kirchenmusiker, Pädagogen, Sänger, Musiker und Dozenten der Hochschule für Kirchenmusik in Herford werden ihre Erfahrung und ihr Können zur Verfügung stellen.

Wer an dem C-Kurs teilnehmen möchte, kann sich bis zum 28. Februar 2018 per Email oder Post bei Harald Sieger, Tel. 057 31 / 497 71 20, mail: Harald.Sieger@Kirchenkreis-Vlotho.de melden. Eine Aufnahmeprüfung mit allen Kreiskantoren findet am 13. März 2018 in der Auferstehungskirche in Bad Oeynhausen-Altstadt statt. Die Kursgebühr beträgt 135 € pro Monat, bzw. 90 € pro Monat für Schüler, Studierende und Auszubildende.

 

Siehe auch: