Ausflug nach Münster mit vielen Eindrücken

Viele neue Eindrücke sammelte die Gruppe der Grünen Damen aus Bad Oeynhausen im Münsterland.UR/Bad Oeynhausen. Wie in jedem Jahr brachen die Grünen Damen der Krankenhäuser und Rehakliniken Bad Oeynhausens zu ihrem Ausflug auf. Die Organisation des Ausflugs lag bei Pfarrer Uwe Rosner und Pfarrerin Antje Eltzner-Silaschi aus der Kurseelsorge. In diesem Jahr standen die Stadt Münster und die Burg Hülshoff auf dem Programm.

Mit zwei ganz unterschiedlichen Führungen unter der Leitung von „Fräulein Emmi“ einerseits und eines Sachkundigen über die Geschichte der Täufer andererseits wurde Münster erkundet. Ein Mittagessen am Aasee und freie Zeit rundeten die Zeit in der Stadt ab, bevor es dann mit dem Bus zur Burg Hülshoff weiterging. Dort wurden in der Schlosskapelle Texte der bekannten westfälischen Dichterin Annette von Droste-Hülshoff, die in diesem Wasserschloss aufgewachsen war, rezitiert. Mit einem Kaffeetrinken und einer Andacht im Park wurde der gemeinsame Tag beschlossen.

 

 

Siehe auch: