Mutter und Sohn – seit vielen Jahren ein eingespieltes Team

Mutter und Sohn – seit vielen Jahren ein eingespieltes Team.LA/Vlotho. Am Samstag, 16. Februar 2019, werden um 18 Uhr in der Kirche St. Stephan in Vlotho zwei Königsinstrumente und zwei Könner ihrer Instrumente den Kirchenraum mit Klangpracht füllen. Seit über 10 Jahren steht das Duo Sebastian und Hannelore Höft für glanzvolle Feste der Trompeten- und Orgelmusik im In- und Ausland.

In ihren Konzertprogrammen reicht der musikalische Bogen von barocken Sonaten und Konzerten von Komponisten wie Georg Philipp Telemann, Antonio Vivaldi und Giovanni Buonaventura Viviani über die romantischen „Lieder ohne Worte“ von Felix Mendelssohn-Bartholdy bis hin zum Jazz und der Popularmusik.

Eintrittskarten 12 € und erm. 6 €. sind an der Abendkasse erhältlich.

 

Siehe auch: