Kammermusik in St. Stephan am 20. Januar

Es musizieren gemeinsam mit Elisabeth Schwanda: Līga Auguste, David Ludewig, József Opicz und Dieter Andreas Pabst singend, flötend und orgelnd.LA/Vlotho. Am Samstag, 20. Januar 19 Uhr in Vlotho St. Stephan findet ein Kammermusikkonzert statt. Elisabeth Schwanda, Blockflötistin und Dozentin an der Hochschule für Kirchenmusik Herford, ist im März 2018 nach Joinville in Brasilien eingeladen, mit Studierenden aus ihrer Kammermusikklasse ein Konzert zu geben und eine Masterclass zu unterrichten. Es musizieren gemeinsam mit Elisabeth Schwanda: Līga Auguste, David Ludewig, József Opicz und Dieter Andreas Pabst singend, flötend und orgelnd.

In reizvoller Kombination von Gesang, Blockflöten und Orgel mit Musik von Johann Sebastian Bach, Heinrich Schütz, Georg Philipp Telemann, Antonio Vivaldi u.a. wechseln mehrstimmige Kammermusik aus der Barockzeit in affektenreicher Klangpracht mit solistischen Akzenten auf der Orgel, sowie auch der Blockflöte ab, und bieten den Zuhörern ein gelungene Mischung vom Solo bis zum Quintett.

Der Eintritt ist frei, die Musiker bitten um eine großzügige Spende am Ausgang zur Deckung der Reisekosten.

 

Siehe auch: