Haydns Oratorium „Die Schöpfung" begeisterte in St. Stephan
Klangvoll: Die Kantorei St. Stephan bei der Aufführung von Joseph Haydns Oratorium „Die Schöpfung“.scs/Vlotho. Unter der musikalischen Leitung der Kantorin Han Kyoung Park-Oelert interpretierten die Kantorei St. Stephan, Mitglieder der Bielefelder Philharmonie und die drei Solisten Jutta Potthoff (Sopran), Stephan Hinssen (Tenor) und Rainer Weiss (Bass) das 1796 bis 1798 entstandene Oratorium „Die Schöpfung" von Joseph Haydn.

Spannend erzählten die Sänger und das große Orchester die Geschichte der Erschaffung der Welt. Die vierstimmige Kantorei sang kraftvoll und ausdrucksstark. Nach einigen der Chorsätze erklang spontaner Beifall der Begeisterung. Nuancenreich und dynamisch meisterte das Orchester mit großem Klangvolumen die Tonmalereien vom Pizzicato bis zum breiten Legato, vom gehauchtem Piano bis zum Fortissimo rasanter Läufe.

 

Weiterlesen ...

Kinder beschäftigten sich in Projektwoche mit Friedensreich Hundertwasser
Mit ihren Erzieherinnen Anita Schwirkus, Ursula Stemmer, Kerstin Schrader und Irina Kliewer (v.l.) zeigen die angehenden Schulkinder des Kindergartens Südfeldstraße in Vlotho ihre bunten Häuser | Foto: Rainer Labie.RL/Vlotho. Stolz zeigen die angehenden Schulkinder des Kindergartens Südfeldstraße in Vlotho ihre bunten Häuser mit den typischen Zwiebeltürmen, mit ein paar richtigen Steinen zusammengefügt. Eine Woche lang haben sie sich mit dem berühmten österreichischen Künstler des 20. Jahrhunderts, Friedensreich Hundertwasser beschäftigt, der in einzigartiger Weise Architektur und andere Kunstformen verband und anwendete.

Die Kinder haben mit ihren Erzieherinnen Kerstin Schrader, Irina Kliewer, Anita Schwirkus und Ursula Stemmer zunächst einen Ausflug nach Hameln gemacht, dort das Hunderwasser-Hochzeitshaus besucht und ihre Phantasie von den vielseitigen Werken anregen lassen. Zurück in Vlotho haben sie ihre eigenen Phantasiehäuser entworfen, mit Steinen und anderen Materialien gebaut und angemalt. Dabei mussen sie sich viel Mühe geben. „Es war nicht gleich alles fertig", berichtet Erzieherin Kerstin Schrader. Es sei auch eine gute Geduldsprobe für die Kinder gewesen, ihr Werk langsame entstehen zu sehen.

 

Weiterlesen ...

Paulus-Oratorium begeisterte in St. Stephan
Die Kantorei St. Stephan unter der Leitung von Kantorin Han Kyoung Park-Oelert begeisterte das Publikum mit ihrem meisterlichen Gesang.AB/Vlotho. Am Ende des Konzertes in der Vlothoer Kirche St. Stephan spendeten die Zuhörer lang anhaltenden Applaus. Die Aufführung des Paulus- Oratorium von Felix Mendelssohn Bartholdy hatte sie mehr als überzeugt. Für die Mitglieder der Bielefelder Philharmoniker, die Solisten und die Kantorei unter der Leitung von Kantorin Han Kyoung Park-Oelert ein voller Erfolg.

„Die Musik hat mir äußerst gut gefallen und war sehr ergreifend", fasste Leni Linke ihr Hörerlebnis zusammen, dem viele Besucher zustimmten. Denn das zahlreich erschienene Publikum erlebte eine hervorragende Aufführung des Paulus-Oratoriums. Seit vielen Jahren ist der 50-köpfige Kirchenchor von St. Stephan bekannt durch seine anspruchsvollen Konzerte aus dem Bereich der sakralen Kirchenmusik - diesmal begeisterten sie mit dem eher unbekannten Chorwerk von Bartholdy. Das Oratorium, in zwei Teile gegliedert, beschreibt den Werdegang des Paulus, der zunächst die Christen verfolgt, dann aber vor Damaskus durch eine Vision selber zum Christ wird und fortan unter vielen Gefahren als Missionar arbeitet. Das ganze Oratorium umfasst 45 Nummern, von denen der Chor fast Eindrittel bestreitet. Eine enorme Herausforderung an die Sängerinnen und Sänger, die am Sonntag eine großartige Leistung ablieferten. Gekonnt reflektierten und kommentierten sie mit ihrem Gesang das Geschehen um den Apostel Paulus.

 

Weiterlesen ...

Südtirol-Freizeit 2012 in Stern / La Villa, mit St. Stephan, Vlotho
Gruppe vor Eisenofenalm (ital. Malga Valparola)WG/Vlotho. Auch in diesem Jahr fand wieder eine Freizeit mit St. Stephan Vlotho in den Dolomiten statt. Bei bedecktem und sonnigem Wetter, bei Regen, Gewitter und Neuschnee verbrachte die Gruppe aus Ostwestfalen (Bad Oeynhausen, Herford, Löhne, Bielefeld, Petershagen, Vlotho) dreizehn abwechslungsreiche Tage in Stern / La Villa (1450 m) im Gebiet Hochabtei/Alta Badia in Südtirol.

Die ersten Wege führten in die Nachbarorte, nach Corvara am Fuße der Sellagruppe und nach Wengen mit der eindrücklich am steilen Hang gelegenen Kirche St. Barbara und dem Gasthof „Al Bagn". Auch nach St Leonard führte der Weg am Gaderbach entlang und hinauf nach Oies zu einem Gottesdienst in der Missionskirche, die neben dem Geburtshaus des Chinamissionars Josef Freinademetz errichtet wurde,

 

Weiterlesen ...

Kinderbibelwoche in den Herbstferien
Kinderbibelwoche in Vlotho in den Herbstferien 2012RL/Vlotho. In der ersten Herbstferienwoche bietet die Kirchengemeinde Vlotho St. Stephan von Donnerstag 11.10.  bis Samstag 13.10. 2012 jeweils von 9.30 - 12.30 Uhr im Gemeindehaus eine Kinderbibelwoche. Am Sonntag, 14.10.2012 schließt die Reihe mit einem Familiengottesdienst in der St. Stephanskirche für Freunde, Eltern, Geschwister und Großeltern, anschließend  „Mitbringe – Brunch"  im  Gemeindehaus.

In den Tagen der Kinderbibelwoche werden rund um die Danielgeschichte der Bibel viele Entdeckungen mit Anspielen, Liedern, Bastelangeboten und Spielen gemacht. Ein leckeres Frühstück wartet jeden Tag auf die Teilnehmer. Faszinierend und spannend ist die Lebensgeschichte von Daniel und seinen Freunden. Sie setzt sich auseinander mit: Angst und Gefahr, Ohnmacht und Macht, Überheblichkeit und Selbstüberschätzung, Recht und Unrecht, Angebern und Aufschneidern.

 

Weiterlesen ...