Buntes CVJM-Wochenende im Haupensiek
Viel Spass in Gohfeld beim Sommerfest des CVJMIH/Löhne „Da hätte ich ja gleich zu Fuß gehen können. Alle Parkplätze sind belegt!" Ein erstaunter Besucher des CVJM Sommerfestes erreicht nach einem längeren Fußmarsch das Gemeindezentrum Haupensiek.

Rundum zufrieden blicken die Organisatoren Andreas Begemann (2. Vorsitzender) und Christian Schierholz auf ein gelungenes Wochenende zurück. Mit vielen jugendlichen Mitarbeitern des CVJM haben sie ein tolles, abwechslungsreiches Programm für jung und alt organisiert. Alle Gruppen haben sich an dem gelungenen Fest aktiv beteiligt: die Räume umgekrempelt, Tische und Bänke im Garten aufgebaut.

 

Weiterlesen ...

CVJM Jugendgottesdienst und Sommerfest am Wochenende
Indiaca wird auch gespielt beim CVJM Sommerfest in Gohfeldrs/Löhne. Der CVJM Gohfeld e.V. lädt am Samstag, den 16. Juni, 19 Uhr, zum Jugendgottesdienst „Was bin ich wert?" ein. Sonntag, den 17. Juni. 16 Uhr laden die CVJMer zu ihrem Sommerfest ein.

Schon seit Wochen plant ein Kreis von engagierten jungen Leuten ein Event für Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren aus unserer Gemeinde und der Region. Sie wollen die eine große Frage aller jungen Menschen auffangen und versuchen zu beantworten: Was bin ich wert? Und was macht mich wertvoll? - Die Meinung der anderen in der Schule?  Meine Facebook-Likes? Die Marke meiner Schuhe?

 

Weiterlesen ...

CVJM Gohfeld engagiert sich beim weltweiten „Red-Hand-Day"
Andrea Schierholz protestiert gemeinsam mit (hintere Reihe) Tabea Treichel, Helen Brunotte, Larissa Kampmeier, Henrike Schulz und (vordere Reihe) Johanna Boenig, Julia Heidemann, Leah Arensmann sowie Pia Andres gegen den Missbrauch von Kindern als Kämpfer, Spione oder Hilfskräfte für Truppen.AB/Löhne. Am 12. Februar "Red-Hand-Day" wird weltweit an das Schicksal der Kindersoldaten erinnert. In zahlreichen bewaffneten Konflikten in aller Welt werden Kinder als Soldaten in den Kampf geschickt. Zu Tausenden werden sie von Milizen zum Töten gezwungen. Der CVJM Gohfeld macht mit der roten Hand, dem Zeichen des weltweiten Protestes, auf die Gräueltaten aufmerksam.

„Mädchen Meeting" im Gemeindezentrum Haupensiek: neun Mädchen im Alter von 13-17 Jahren lauschen gespannt den Informationen von Inge Hofemann. Geht es bei ihren wöchentlichen Treffen sonst eher um allgemeine Themen wie Freundschaft, Schule, Alltag steht heute ein ernstes politisches Thema auf der Tagesordnung: Kindersoldaten. 

 

Weiterlesen ...

Harald Ludewig neuer Pfarrer in Gohfeld
Pfarrer Harald Ludewigab/Löhne. Die evangelische Kirchengemeinde in Gohfeld hat einen neuen Pfarrer. Am zweiten Advent wurde Pfarrer Harald Ludewig in einem Festgottesdienst vom Superintendenten Andreas Huneke in sein neues Amt eingeführt. Bisher war der Theologe mit einer halben Stelle in Löhne-Ort und Obernbeck tätig, jetzt wechselte er mit einer vollen Stelle in den Kirchenkreis Vlotho.

Die Freude der Gemeinde über die Ankunft des neuen Pfarrers war deutlich spürbar. „Auch wenn die Gemeinde in der Vakanzzeit gut zusammengewachsen ist, freuen wir uns auf Pfarrer Ludewig. Denn nun können die Aufgaben wieder auf mehrere Schultern verteilt werden", meinte Matthias Bretz, Vorsitzender der Presbyter, erleichtert. Bereits beim Blick in den schönen adventlich geschmückten Kirchenraum konnten die zahlreichen Gottesdienstbesucher erkennen, dass die Gemeinde für die Einführung ihres neuen Pfarrers alle Register gezogen hatte. 

 

Weiterlesen ...

Gohfelder Kunstmarkt ein guter Erfolg
Die Personen - stehend v.l.:   Liselotte Schelp, Heike Grabenhorst (EKH), Dieter Treichel (AG), Regina Drees, Inge Hofemann (AG) und Ingrid Kruse vorne v.l.  Evelyn Oberschelp, Mark HenningIH/Löhne. Am 1. Advent wurden große Teile des Eduard-Kuhlo-Heimes in Gohfeld zur Kunstgalerie umfunktioniert. Aus vielen Gesprächen und Anregungen auf dem Gohfelder Adventssonntag im vergangenen Jahr hatte sich die Idee herauskristallisiert, mal eine Kunstausstellung nur mit Gohfelder Künstlern zu organisieren.

Nach anfänglicher Skepsis - gibt's in Gohfeld denn überhaupt genug Künstler - konnte Frau Hofemann von der AG der Gohfelder und Melberger Vereine sieben Gohfelder/innen davon überzeugen, ihr oft im Verborgenen ausgeübtes Hobby auch einmal öffentlich auszustellen. Mancher fiel die Entscheidung leicht - andere wiederum hatten erhebliches Bauchgrimmen.

 

Weiterlesen ...