Fröhliches Miteinander beim Sommerfest im „Café Johannes“ in Melbergen.

scs/Löhne. Bierbänke stehen in der Sonne, ein reichhaltiges Buffet mit Speisen aus aller Welt lädt zum Zugreifen ein und Menschen vieler Nationalitäten feiern gemeinsam im und am „Café Johannes“ ein fröhliches Sommerfest.

Als Begegnungsstätte für Geflüchtete und Einheimische wurde das Café neben der Kleiderkirche in Melbergen im Februar 2016 eröffnet. „Eine fruchtbare Kombination“, sagt Kerstin Struckmeier vom Team des Cafés. „Wir haben dieselben Öffnungszeiten wie die Kleiderkirche, mittwochs von 14 bis 18 Uhr. Menschen, die dort einkaufen, kommen anschließend oft zu uns.“ Aus dem Treffpunkt in entspannter Atmosphäre entwickelte sich im Laufe der Zeit immer mehr. „Wir bieten Sprachförderung auf ehrenamtlicher Basis für Menschen an, die noch auf die Sprachförderung vom Amt warten. Außerdem erläutern wir Briefe von Behörden und helfen bei der Verständigung in allen Angelegenheiten, die das Leben der Geflüchteten betreffen, beispielsweise bei der Wohnungssuche, bei Arztbesuchen, Behörden und Schulen“, so Kerstin Struckmeier.

 

Weiterlesen ...

Kinder rannten für neue Matschanlage im Kindergarten

Sponsorenlauf auf dem Gohfelder Sportplatz. Die Kinder vom Johanneskindergarten rannten für einen guten Zweck.sg/Löhne. Der evangelische Johannes Kindergarten in Gohfeld braucht eine neue Matschanlage im Sandkastenbereich. Dafür organisierte die Einrichtung vor einigen Tagen auf dem Gohfelder Sportplatz einen großen Sponsorenlauf. Im Vorfeld waren alle Kinder, die Eltern vom Förderverein und der Elternrat bereits sehr aktiv mit Gymnastik und Lauftraining. Außerdem wurden T-Shirts mit dem Kindergartenlogo zum Kauf angeboten. Zur Stärkung für die Kinder sammelten die Eltern Spenden bei WEZ Gohfeld, Karlchens Backstube, Marktkauf und Hahne Mühle.

Mit viel Applaus und Musik wurden die Kindergartenkinder von den Zuschauern, Eltern, Geschwistern, Großeltern und Freunden begrüßt, als sie auf dem Sportplatz einliefen. Bei jeder gelaufenen Runde wurde auf dem Armband jedes Kindes gepunktet. Jetzt hieß es laufen oder gehen – so viele Runden wie jeder schafft. Zwischendurch gab es immer mal wieder eine kleine Schrittrunde und Wasser zum Durst löschen. Dabei wurden alle Läufer von den Zuschauern kräftig angefeuert.

 

Weiterlesen ...

Ev. Johanneskindergarten Melbergen besuchte Stadtbücherei

Leseratten unter sich: Die Mädchen und Jungen aus dem ev. Johanneskindergarten in Melbergen zeigen stolz ihre Büchereiführerscheine.scs/Löhne. Hautnah miterleben, wie eine Bücherei funktioniert, konnten die Fünf- und Sechsjährigen aus dem evangelischen Johanneskindergarten in Melbergen. Bei drei Besuchen in der Kinder- und Jugendbücherei in der Goethestraße erfuhren sie, wo die Bücher wohnen, wie man sie ausleiht und zurückgibt.

„Unser Projekt im Rahmen des Schülertreffs ist sehr beliebt“, sagte Jasmin Simonovic, Mitarbeiterin im Kindergarten. „Die Kinder sind stolz, ihre ersten Bücher ausleihen zu dürfen und erleben ein Stück Verantwortung, darauf aufzupassen und es rechtzeitig wieder abzugeben.“ Gebannt lauschten die 18 künftigen Schulanfänger der Geschichte vom Straßenmusiker „Tommi Tatze“, die ihnen Büchereimitarbeiterin Ilse Scholz vorlas. Auch beim Basteln ihrer ersten eigenen Büchereiausweise und dem Memoryspiel rund ums Buch waren die Mädchen und Jungen eifrig bei der Sache. „Bücher sind toll“, sagte Paul.

 

Weiterlesen ...

Neue Altarbibeln für die Kirchengemeinde Gohfeld überreicht

v.l. die Gemeindepfarrer Eckhard Teismann und Harald Ludewig nahmen in der Gohfelder Simeonkirche die neue Altarbibel von Superintendent Andreas Huneke in Empfang.RL/Löhne. In diesen Wochen bekommen die rund 500 Gemeinden der Evangelischen Kirche von Westfalen die neue Lutherbibel 2017 in einer Ausgabe als Altarbibel von der Landeskirche geschenkt. Sie haben alle eine handschriftlicher Widmung von Präses Annette Kurschus. Auch im Kirchenkreis Vlotho werden sie an die Gemeinden weitergegeben.

In Löhne überreichte Superintendent Andreas Huneke die Exemplare offiziell an die Kirchengemeinde Gohfeld für ihre drei Kirchen. Dort werden sie in Zukunft auf dem Altar liegen und auch für Lesungen in den Gottesdiensten Verwendung finden. Die Gemeindepfarrer Harald Ludewig und Eckhard Teismann nahmen das Geschenk in der Simeonkirche dankend entgegen.

 

Weiterlesen ...

 Die ChurchNight in Gohfeld war ein tolles Erlebnis

Prall gefülltest Programm bei der ChurchNight in GohfeldIH/Löhne. Am Reformationsfest war das Gemeindezentrum Haupensiek, Heimat des Gohfelder CVJM, wieder mit viel Leben gefüllt, der Kirchraum war besucht wie zum Weihnachtsfest: der CVJM Kreisverband Bad Oeynhausen hatte zur ChurchNight eingeladen. Prall gefüllt mit lauten und leisen Tönen, mit vielen Liedern, gestaltet von vielen Gruppen des CVJM. Ein Gottesdienst mit vielen Impulsen zum Nachdenken - und vielen begeisterten und begeisternden CVJMern.

Mitorganisator Jugendreferent Christian Wellensiek: „Wir vom CVJM KV Bad Oeynhausen und Evangelischen Jugendreferat wollen die Reformation im Hier und Heute mit der ChurchNight feiern. Wir glauben, dass unsere Kirche und unsere Gemeinden immer wieder neue Denkanstöße und neue Thesen brauchen, um das Evangelium lebendig zu verkünden. Wir beteiligen uns an der ChurchNight-Bewegung, weil sie eine tolle Möglichkeit bietet, jungen Menschen von Jesus Christus zu erzählen.

 

Weiterlesen ...