Image

Sto/Bad Oeynhausen. In einem festlichen Gottesdienst in der Werster Versöhnungskirche ist gestern Manfred Hartsieker als Leiter des Kirchenchors verabschiedet und Liesa-Verena Forstbauer als neue Chorleiterin eingeführt worden.

Dieser Gottesdienst, der thematisch im Zeichen der Jahreslosung „Ich lebe und sollt auch leben“ stand, war von allen Mitarbeitenden in der Kirchengemeinde Werste mitgestaltet und vorbereitet worden. Pfarrer Helmut Pietsch und Mitglieder des Chores dankten dem langjährigen Chorleiter für seinen Einsatz und würdigten seine Verdienste, insbesondere beim Aufbau der Chorarbeit. „Am Anfang im Jahre 1975 war ‚nur’ ein kleines Chörchen der Frauenhilfe vorhanden“, erinnerte sich Pfarrer i. R. Wilfried Jochim als Sprecher des Chores.

 

Weiterlesen ...