Mitreißendes Chorkonzert von „Rehmissimo“ und „Con Anima“ in Rehme

Mitreißend: Die Chöre „Rehmissimo“ und „Con Anima“ sorgten beim Konzert in der Rehmer Laurentiuskirche für fulminante Klangerlebnisse. scs/Bad Oeynhausen. „Singen Sie gerne mit! Nehmen Sie schöne Melodien und Ohrwürmer mit nach Hause“, forderte Chorleiter Danny Sebastian Neumann die Zuhörer in der Rehmer Laurentiuskirche auf. Dem folgten die Gäste in den voll besetzten Bankreihen gern und stimmten in so manchen Refrain ein.

Rund 60 Sängerinnen und Sänger der beiden Chöre „Rehmissimo“ aus Bad Oeynhausen und „Con Anima“ aus Herford begeisterten unter der Leitung von Anna-Magdalena Prell (Con Anima) und Danny Sebastian Neumann (Rehmissimo) mit klanglicher Vielfalt. Beide Chorleiter studieren an der Herforder Hochschule für Kirchenmusik. Zuerst zeigten die Chöre einzeln ihr Können. Sie präsentierten sowohl bekannte Gospels als auch neue Lieder von Judy Bailey, Scott Stroman und anderen zeitgenössischen Musikschaffenden. Großen Anklang fand auch die schwungvolle Vertonung der aktuellen Jahreslosung ihres Studienkollegen Daniel Drückes. Begleitet wurden die Chöre von einer fünfköpfigen Band.

Zum Höhepunkt des Konzertes, der „Missa 4 You(th)“ versammelten sich beide Chöre im Altarraum und bewiesen, dass auch populäre Kirchenmusik mit dem Text der traditionellen lateinischen Messgesänge mitreißend sein kann. Die 2016 von Tjark Baumann komponierte Popmesse schlägt eine Brücke zwischen altehrwürdiger Liturgie und modernen, schwungvollen Klängen und zugleich eine zwischen den Generationen. Ins Deutsche übersetzt, bedeutet der Titel zugleich „Messe für dich“ und Messe für die Jugend“.

„Musik machen, die Herz und Seele berührt und bewegt“, so Danny Sebastian Neumann, wollten die Chöre. Das ist ihnen auch hervorragend gelungen. Mit vielstimmigen Klangfarben und in Musik ausgedrückten Gefühlen sorgten die Musiker für fulminante Klangerlebnisse und fröhliche Gesichter in den Kirchenbänken. Tosender Beifall bewies, dass der Konzertabend den Zuhörern gefallen hatte.

 

Siehe auch: