20-jähriges Bestehen des Fördervereins im Kindergarten Regenbogen

In den Startlöchern: Anna Krone (v.l.), Frieda, Maximilian, Jonas, Paul und Susanne Hegewald freuen sich auf das Jubiläumsfest des Fördervereins im Kindergarten Regenbogen.scs/Bad Oeynhausen. In den Startlöchern stehen Klein und Groß im Kindergarten Regenbogen. Am 25. Mai startet um 14 Uhr das bunte Jubiläumsfest zum 20-jährigen Bestehen des Fördervereins. Rund um den Kindergarten neben dem Gemeindehaus in Eidinghausen laden Aktionen die Besucher zum Mitmachen ein.

Höhepunkt des Nachmittags ist der Sponsorenlauf. „Wir sammeln Geld für einen neuen Kunstrasen auf dem Spielplatz“, sagte Susanne Hegewald, Vorstandsmitglied im Förderverein des Kindergartens. Auf der Wiese hinter dem Gemeindehaus werden zwei Runden zum Mitlaufen abgesteckt. „Die Drei- und Vierjährigen absolvieren eine kleine, 70 Meter lange Runde. Die Strecke für die etwas älteren Kinder ist mit 100 Metern etwas länger. Die Kinder sind schon ganz aufgeregt, wer die meisten Runden schafft“, sagte Susanne Hegewald.

„Für jede Runde, die sie zurücklegen, spenden die persönlichen Sponsoren der jungen Teilnehmer einen festgelegten Geldbetrag. Jedes Kind darf sich eine Stempelkarte holen und mitlaufen, auch wer nicht zum Kindergarten gehört“, lud sie zum Mitmachen ein. Als Belohnung warten Medaillen auf die fleißigen Läufer. Auf dem neuen Kunstrasen können die Kindergartenkinder das ganze Jahr über draußen spielen. „Nicht nur unsere begeisterten Nachwuchsfußballer werden darauf kicken. Man kann den Platz für vielerlei Spiele nutzen. Im Gegensatz zu echtem Rasen trocknet er nach Regentagen schnell“, sagte Vorstandsmitglied Anna Krone. „Leider ist er mit rund 12.000 Euro sehr teuer. Daher suchen wir Sponsoren, die uns unterstützen, sowohl Firmen als auch Privatpersonen. Wir freuen uns über jeden Spender“, ergänzte Susanne Hegewald.


Auch der Elternbeirat und das Erzieherteam unterstützen das Jubiläumsfest. Die Kinder können sich schminken lassen, ihre Zielsicherheit beim Dosenwerfen testen und am Glücksrad gewinnen. Auch eine Hüpfburg wird aufgebaut. Mit Pizza, Eis und Kuchen können sich die Gäste stärken. „Wir freuen uns auf alle Besucher, die am 25. Mai zwischen 14 und 17 Uhr zu uns an die Eidinghausener Str. 133a kommen“, sagte Susanne Hegewald.

 

Siehe auch: