Vielfältiges Programm mit alten Bekannten und neuen Gästen / Vorverkauf jetzt

Spielen bei der "Nacht der Lieder": Christoph Zehendner (oben), Clemens Bittlinger (unten) und Klaus-André Eickhoff (rechts).HB/Bad Oeynhausen. Am Donnerstag, dem 14. November, findet in der ‚Auferstehungskirche am Kurpark‘ in Bad Oeynhausen eine „Nacht der Lieder“ statt, die führende christliche Liedermacher miteinander gestalten. Ihr Konzert beginnt um 19.30 Uhr – und der Kartenvorverkauf am 21. Oktober.

Schon seit etlichen Jahren geht das Projekt „Nacht der Lieder“ immer wieder mal im gesamten deutschsprachigen Raum auf Tournee. Dabei lädt der bekannte Liedermacher Clemens Bittlinger jeweils zwei Kolleginnen oder Kollegen ein (in den zurückliegenden Jahren u.a. Gerhard Schöne, Siegfried Fietz, Pe Werner, Manfred Siebald oder Joy Fleming) und gestaltet mit ihnen ein vielfältiges gemeinsames Abendprogramm „über Gott und die Welt und das Leben“.

In diesem Jahr bringt dieses Projekt wieder eine ganz neue Formation zusammen: neben Clemens Bittlinger und seinen ausgezeichneten musikalischen Begleitern David Plüss (Keyboards), David Kandert (Percussion) und Torsten Harder (Cello) sind diesmal die beiden großartigen Liedermacher Klaus-André Eickhoff und Christoph Zehendner mit dabei, die seit vielen Jahren in der Musikszene aktiv und erfolgreich sind, aber in Ostwestfalen bislang kaum live zu erleben waren. Man darf gespannt sein!

Eintrittskarten zum Preis von 14,00 € (für SchülerInnen, Auszubildende, Studierende, Menschen mit Schwerbehinderungen und Erwerbslose ermäßigt 10,00 €) sind ab dem 21.10. im Vorverkauf erhältlich: im Gemeindebüro der Altstadtgemeinde, in  der ‚Tourist-Info/Haus des Gastes‘ und im Kreiskirchenamt, alle in Bad Oeynhausen, sowie im Kulturbüro der Stadt Löhne und im ‚Regenwurm‘ in Vlotho. Für Interessierte, die außerhalb des Kirchenkreises Vlotho leben, besteht auch die Möglichkeit des Kartenversandes; Bestellungen bitte an Pfr. Hartmut Birkelbach unter der Mail-Adresse ‚kulturarbeit@kirchenkreis-vlotho.de‘ oder der Telefonnummer 05731/180534.

Sofern dann noch Karten verfügbar sind, ist am Veranstaltungstag ab 19.00 Uhr in der Kirche an der ‚Von-Moeller-Str. 1 A‘ eine Abendkasse geöffnet.

 

Siehe auch: