Unterwegs mit dem Kulturreferat "KuK!"

Die „KulTour“-Reisegruppe vor dem ‚Museum Unterlinden‘ in Colmar.HB/Freiburg. Die mehrtägige ‚KulTour-Studienfahrt‘ des Ev. Kirchenkreises Vlotho führte in diesem Jahr nach Freiburg im Breisgau und in das dortige „Dreiländereck“. Die fünf Reisetage in dieser Region bescherten den 51 Teilnehmenden ausgesprochen vielfältige und interessante Eindrücke und Erfahrungen.

Unter der Leitung von Pfarrer Hartmut Birkelbach erlebten sie nicht nur das übliche touristische Besichtigungsprogramm in Freiburg, Basel und Straßburg, sondern an jedem Tag auch mindestens eine besondere inhaltliche Akzentsetzung - wie den Besuch eines ungewöhnlichen ökumenischen Kirchbaus aus dem 21. Jahrhundert, eine Entdeckungsreise in einem herausragenden Schweizer Kunstmuseum und eine ausführliche Informations- und Gesprächsrunde mit dem Exekutivsekretär der ‚Konferenz Europäischer Kirchen‘ beim Europarat. Und am letzten Tag stand dann „natürlich“ auch ein Besuch des ‚Isenheimer Altars‘ in Colmar auf dem umfangreichen Programm, das die Teilnehmenden bei herrlichem Herbstwetter und in einem sehr guten Miteinander genossen haben.

 

 

Siehe auch: