Freizeit des Jugendreferats auf dem Reiterhof

Fröhlicher Ausritt hoch zu RossBM/Borgholzhausen. „Wer noch nicht hier war, kann sich gar nicht vorstellen, wie schön es auf dem Spiekerhof ist“, erzählt Nele begeistert und freut sich, dass sie auch in diesem Jahr wieder über Himmelfahrt als Teilnehmerin der Reitfreizeit dort sein durfte. Angeboten wurde die viertägige Reitfreizeit in Borgholzhausen für Mädchen im Alter von 9 - 12 Jahren vom Fo(u)r C. - Jugendtreff Nord, einer Einrichtung der Ev. Jugend im Kirchenkreis Vlotho.

„Die Tage auf dem Spiekerhof stellen für die Mädchen einen absoluten Gegenpol zu ihrem Alltagsleben da. Endlich mal Zeit, die nicht durchgetaktet ist. Zeit, die bestimmt ist durch das Zusammensein mit den Pferden, das Leben mit und in der Natur und die Gemeinschaft in der Gruppe. Für mich ist es immer wieder ein besonderes Erlebnis zu sehen, mit wie viel Spaß und Begeisterung die Mädchen diese besondere Zeit genießen“, betont Jugendtreff-Leitung Bärbel Meyer, die seit Jahren die Freizeit begleitet und leitet.

Reiterfreizeit in Borgholzhausen

Pia-Charlotte Neuhaus kann dem nur zustimmen. „Seit diesem Jahr bin ich als Mitarbeiterin mit verantwortlich für das Programm. Davor war ich selbst viele Jahre als Teilnehmerin dabei und fand es immer toll, in der freien Zeit den Hof zu erkunden, auf der Strohburg zu klettern, die Ponys mit Leckerli zu füttern, die Hunde zu streicheln oder einfach mal auf der Bank zu sitzen und mit den anderen über unsere Lieblingspony zu sprechen.“

Ein abwechslungsreiches Programm erlebten die Kinder auf dem Spiekerhof. Im Mittelpunkt standen Reitunterricht, Ponypflege. Voltigieren und kleinere Ausritte in die Umgebung.

Natürlich gehörten auch Aktionen wie ein Lagerfeuer mit Stockbrot backen, das kreative Gestalten von Turnbeuteln und Windlichtern oder ein Grillabend bei herrlichem Sommerwetter zum Programm. Eine Neuauflage der Freizeit ist für das nächste Jahr über Himmelfahrt schon fest eingeplant. Anmeldungen dafür nimmt das Ev. Jugendreferat in Vlotho ab Dezember 2019 entgegen.

 

Siehe auch: