Vorbereitungswochenende für Mitarbeitende in Valdorf

Jetzt geht es wieder los - mit über 200 Jugendlichen zum Konfi-Camp des Kirchenkreises Vlotho.

MW/Vlotho. Das Wochenende in Valdorf ist schon fast zur Tradition geworden. Gut gelaunt und voller Energie trafen sich 80 - zum größten Teil ehrenamtliche - Mitarbeitende des Konfi-Camps, um das Unterrichts- und Unterhaltungsprogramm für das Konfi-Camp von 21. – 24. September vorzubereiten.

Das Jugendreferat des Evangelischen Kirchenkreises Vlotho veranstaltet das Konfi-Camp erneut im hessischen Eisenberg. Über 200 Konfirmandinnen und Konfirmanden aus insgesamt 11 verschiedenen Gemeinden im Kirchenkreis fahren in diesem Jahr mit.

Die Aktivitäten, die die Mitarbeitenden planen, stehen im Zeichen des Reformationsjubiläums unter dem Motto „Einfach frei“. Die Teilnehmenden sollen lernen und erfahren, wie Luther lebte, dachte und arbeitete. Viele Angebote haben demzufolge einen historischen, mittelalterlichen Charakter. Das Konfi-Camp bildet den Auftakt zum letzten Jahr des Konfirmationsunterrichts und verspricht viele neue Erkenntnisse und eine tolle Gemeinschaft.

 

Siehe auch: