Jugendbegegnung in der Slowakei und YE-Festival 2013 in Prag
Evangelisches Jugendreferat im Kirchenkreis Vlotho zusammen mit TEN SING Vlotho  Die Namen der Jugendlichen von links nach rechts: obere/hintere Reihe: Marc Strothmann, Niklas Ottensmeier, Leona Althoff, Jana Ottensmeier, Mia Westphal, Anna Herbig, Marius Meier, Jannik May  Untere/vordere Reihe: Jan Manuel Strothmann, Fabian Wiemann, Marie Schlinkmeier, Louisa Rogge, Stefan Detering, Esther Strothmann, Ricarda Kiso, Teass Barkmin es fehlt: Annabell Hanke. hus/Vlotho. 14 Vlothoer Jugendliche und ihre drei Begleiter Stefan Detering, Esther Strothmann und Jan Manuel Strothmann bereiteten sich am vergangenen Wochenende intensiv im EKJZ-Valdorf auf ihr gemeinsames Sommerabenteuer vor.

Gemeinsam werden sie vom 25. Juli - 10. August 2013 die Slowakei, als die „Perle Europas" und die „Goldene Stadt" Prag im einmaligen Doppelpack besuchen. Veranstalter ist das Ev. Jugendreferat im Kirchenkreis Vlotho in intensiver Kooperation mit der Vlothoer TEN SING Gruppe aus dem EKJZ-Valdorf. Mit zwei Kleinbussen wird die Gruppe zu einem doppelten Abenteuer aufbrechen. Zunächst besuchen sie nach einer Zwischenübernachtung in einer Kirchengemeinde der böhmischen Brüder in der tschechischen Metropole Prag ihre jugendlichen Freunde in der Slowakischen Republik.

Das Dorf Liptovský Trnovec liegt direkt am Liptauer Meer in der slowakischen Tatra-Region. Dort treffen sie sich mit slowakischen Jugendlichen und werden gemeinsam die umliegenden Sehenswürdigkeiten und die Natur der Tatra entdecken. Eine vom Tourismus noch nahezu unentdeckt Perle Europas werden sie zusammen entdecken. Das Liptovská Mara, das Freizeitbad „Tatralandia", die berühmten Eis- und Tropfsteinhöhlensysteme der Niederen Tatra, das beeindruckende Panorama des kleinsten Hochgebirges der Welt, der Hohen Tatra, riesige Burganlagen und geheimnisvolle Holzkirchen, die die Geschichte des Landes widerspiegeln – werden ihnen unvergessliche Momente und Erinnerungen bescheren.

Aber auch gemeinsames Nachdenken und Gespräche über das Jahresthema der Lutherdekade „Toleranz und Reformation" werden sicher neue Einsichten bringen.
In Liptovský Trnovec ist die Gruppe in einem Haus der dortigen Ev. Kirchengemeinde mit 2-3 Bett Zimmern, einem Tagesraum und Selbstversorger-Küche mit Essraum untergebracht. Das da alle beim Einkaufen und beim Zubereiten der Verpflegung mit anpacken, ist ja selbstverständlich und bietet ein alltagspraktisches und soziales Lernfeld.
Dieses Gebäude mit dem Namen „Elpis" (Hoffnung) konnte die dortige. Kirchengemeinde nicht zuletzt auch mit der Unterstützung durch die Vlothoer Weihnachtsbaumsammlungen der letzten Jahre errichten und einrichten. Pfarrerin Eva Šcerbáková aus Liptovský Trnovec freut sich zusammen mit ihren slowakischen Jugendlichen schon sehr auf den Besuch aus Deutschland.

Der zweite Teil der Begegnungsreise führt die Jugendlichen in die goldene Stadt Prag. Hier werden sie eine Woche lang am europäischen YMCA Festival 2013 teilnehmen. Das Festival steht unter dem Motto „Love 2 Live" und hat u.a. auch einen deutlichen TEN SING-Schwerpunkt. Eine echt internationale Atmosphäre, denn hier treffen sich einige tausend Jugendliche aus allen Ländern Europas und darüber hinaus. Abendliche Events, Bühnenshows, Sportangebote, Workshops und Gruppenmeetings erwarten die Vlothoer Jugendlichen. Ein fantastisches Festival in einer fantastischen Stadt – und sie sind mittendrin! Auch die Festivalsprache Englisch wird sicher neue Herausforderungen schaffen...

Gefördert wird diese besondere Jugendbegegnungsreise durch den Kinder- und Jugendplan der Bundesrepublik Deutschland, den Kreis Herford, die Stadt Vlotho und die Ev. Kirche von Westfalen.