Wieder gut besuchtes Konzert in Valdorf
Das EKJZ rockte zum vierten Mal.MN/Vlotho. Zum 4. Mal hieß es wieder „EKJZ rockt!" Wieder einmal erwies sich das Ev. Kinder- und Jugendzentrum in Valdorf als ein gut gewählter Veranstaltungsort.

Organisator Patrick Wölfl kannte das Haus und seine vielfältigen Möglichkeiten noch gut aus seinen vergangenen Zivi-Zeiten. Drei Vlothoer Bands und zwei Bands aus Herford hatten ihre Mitwirkung zugesagt und sich auf ihren Gig jeweils gut vorbereitet. Den Anfang machten die Akkustikband ALL JOKES ASIDE?! aus Vlotho mit noch etwas ruhigeren Töne. Danach folgten noch THE PARASHOTS aus Vlotho , FIVE SEASONS aus Herford, CONSIDER THE DOWNFALL aus Vlotho und DEAD BUT STILL BREATHING aus Herford.

Nach ruhigem Beginn und melodisch, rockiger Fortsetzung wurde die Gangart im Laufe des Abends von Band zu Band lauter, härter und vor allem rockiger. 30 bis 45 min hatte Organisator Patrick Wölfl jeder Band zur Verfügung gestellt um ihre musikalischen Darbietungen zu präsentieren. Ein besonderer Dank geht an Jan Manuel Strothmann, Marc Strothmann, Urs Obernolte, Julian Rolfes, Sina Rauchschwalbe, Helena Drake und Anna Hanke vom Technik-Team von Ten Sing Vlotho, die an diesem Abend für guten Ton und effektvolle Beleuchtung sorgten. Auch für Speis' und Trank war wie auch sonst immer an diesem Abend gesorgt. Ein tatkräftiges Thekenteam bestehend aus ehrenamtlichen Mitarbeitern des EKJZ und Mitarbeitern im freiwilligen Sozialen Jahr kümmerte sich um die Versorgung mit Hot Dogs uns Softdrinks der zahlreichen, vor allem jugendlichen Gäste.

Bei freiem Eintritt war auch diese Veranstaltung wieder sehr gut besucht. Am Ende des Abends waren alle Bands, sowie der Veranstalter glücklich und sehr zufrieden über den gesamten Verlauf der Veranstaltung. Das EKJZ versteht sich als Förderer der lokalen Musikszene.

Daher wird diese Veranstaltung gewiss nicht die letzte dieser Art im EKJZ gewesen sein und man darf sich auf weitere musikalische Veranstaltungen speziell für Jugendliche freuen.


 

Siehe auch: