Vielfältige Aufgabenbereiche
v.l. Björn Beckendorf (Minden), Annika Haverland (Soest) und Nele Betram (Minden)AH/Vlotho. Seit dem 1. September 2011 arbeiten drei neue FSJler (Mitarbeiter/innen im freiwilligen sozialen Jahr) als sogenannte „Diakonische Helfer" im Ev. Jugendreferat im Kirchenkreis Vlotho: Björn Beckendorf (Minden), Annika Haverland (Soest) und Nele Betram (Minden).

Die Mitarbeitenden im Alter von 19 Jahren werden in der Kinder- und Jugendarbeit für ein Jahr die Jugendreferenten/innen bei ihrer Arbeit im Kirchenkreis unterstützen. Die FSJler arbeiten in verschiedenen Einrichtungen des Jugendreferates. Zu ihren Aufgaben gehören -abhängig vom Einsatzbereich- die Betreuung von Kinder- und Jugendgruppen, Verwaltungstätigkeiten im Büro und Mitarbeit bei Sonderveranstaltungen, wie zum Beispiel das Konficamp, der ev. Kinder- und Jugendarbeit.

Die Diakonischen Helfer haben somit die Möglichkeit, sich ein Jahr lang in ein soziales Berufsfeld einarbeiten zu können und einen sinnvollen Dienst an der Gesellschaft und in der Ev. Kirche tun zu können.