Erste-Hilfe-Kurs im Jugendtreff Nord Fo(u)r C

Fit für den Ernstfall: Jugendliche lernten viel im Erste-Hilfe-Kurs im Jugendzentrum Nord in Bad Oeynhausen.KW/Bad Oeynhausen. Am vergangen Wochenende hatten Gruppenleiter und die, die es in den nächsten Monaten werden wollen, im Jugendzentrum Nord „Fo(u)r C“ in Bad Oeynhausen die Möglichkeit, Grundlagen der Ersten Hilfe zu erlernen oder aufzufrischen. Jugendreferentin Katrin Weber vom Jugendreferat des Kirchenkreises Vlotho war erstaunt, was sich seit ihrem letzten Erste-Hilfe-Kurs vor gut drei Jahren alles verändert hat. „Die komplizierte stabile Seitenlage ist nun ganz einfach und in fünf Schritten liegt der Bewusstlose so, wie es sein muss“, sagte auch Teilnehmerin Bibi.

Unter Anleitung von Christoph Hill, Ausbilder bei der Johanniter-Unfall-Hilfe, übten die Ersthelfer, sich in einem Notfall richtig zu verhalten. Die Teilnehmer lernten unter anderem in Fallbeispielen wie man einen Motorradhelm richtig abnimmt, wie ein Defibrillator funktioniert und was bei Problemen in der Brust oder im Bauch zu tun ist.

 

Weiterlesen ...

Der neue Freizeitkatalog des Jugendreferats ist da

Die bunte Vielfalt an Angeboten des Jugendreferats zeigt der neue Katalog "Freizeit 2017"HUS/Vlotho. Das Evangelische Jugendreferat bietet auch im Jahr 2017 wieder eine große Vielfalt an Ferienspielen, Kinder-, sowie Jugendreisen in den Oster-, Sommer- und Herbstferien. Der neue Freizeitkatalog „FerienZeit 2017“ liegt wie in jedem Jahr in allen Evangelischen Gemeindehäusern, Kirchen und Jugendtreffs aus.

Die beliebte Reitfreizeit für Mädchen in Borgholzhausen, das KinderCamp oder das Ferienabenteuer auf der Nordseeinsel Föhr gehören zum Spektrum für die Jüngeren. Die Jugendreisen im Sommer sind wie immer attraktiv und abwechslungsreich. Von der Teilnahme am Evangelischen Kirchentag in Berlin und Wittenberg, einer Kanu-Fahrt auf der Weser, Sonnenbaden in Kroatien, einer abenteuerlichen Reise nach Wales, spirituellen Tagen im französischen Taizé bis zu einer Jugendbegegnung mit amerikanischen Jugendlichen aus Michigan/USA, dürfte für jeden Geschmack etwas dabei sein.

 

Weiterlesen ...

Familienministerin Kampmann beeindruckt von der Flüchtlingsarbeit

Am vergangenen Freitag war NRWs Familienministerin Christina Kampmann im EKJZ Valdorf zu Gast. Denn: Die neue Holzhütte für die Fahrrad-Selbsthilfe-Werkstatt ist endlich fertig. Innerhalb von einer Woche haben einige Helfer die Hütte in Rekordzeit aufgebaut und gestrichen. Jetzt können die Fahrräder für die geflüchteten Jugendlichen auch im Trockenen repariert werden. Die Ministerin nahm sich gut zwei Stunden Zeit und sprach mit Geflüchteten und ehrenamtlichen Jugendlichen.

 

Westfalen Weser Energie zeichnet Ehrenamtliche der Jugendarbeit aus

Sie freuen sich über die Auszeichnung für bürgerschaftliches Engagement in der Evangelischen Jugendarbeit: v.l. Vlothos Bürgermeister Rocco Wilken, Friedel Valdorf, Tom Nolting, Ruben Köster, Antonio Gagliano und Jugendreferentin Sylke Cremer.SC/Vlotho. 180 Vereine haben sich für die Aktion „Ideen werden Wirklichkeit“ für das Jahr 2016 beworben. 100 Projekte wurden gefördert. Sieben Projekte haben die Jury besonders überzeugt und wurden zu Leuchtturmprojekten ausgewählt. Die Fahrradselbsthilfewerkstatt des EKJZ gehört dazu.

Am Dienstag, 26.10.2016 fand die Übergabe des Förderpaketes im Rahmen einer Preisverleihung in Paderborn statt. Auch Herr Rocco Wilken, der Bürgermeister der Stadt Vlotho war angereist um den Vertretern der Fahrradselbsthilfewerkstatt zu gratulieren.

 

Weiterlesen ...

Vanessa Neufeld macht ein Freiwilliges Soziales Jahr in Vlotho

Vanessa arbeitet jetzt ein Jahr im Jugendreferat des Kirchenkreises mit. Sie macht dort ihr FSJ.HUS/Vlotho. Bereits seit September absolviert Vanessa Neufeld ein freiwilliges soziales Jahr im evangelischen Jugendreferat des Kirchenkreises Vlotho. Sie wird ein Jahr lang die Praxis evangelischer Kinder- und Jugendarbeit in der Region Vlotho kennenlernen und unterstützen sowie Aufgaben in der Geschäftsstelle des Jugendreferates in Vlotho Valdorf übernehmen.

Zu den Praxisaufgaben gehört die Unterstützung der Ehrenamtlichen in der Kindergruppe „Kids Planet“. Außerdem begleitet sie die Jugendlichen der Vlothoer TEN SING-Gruppe und den Jugendtreff JUX immer dienstags in Exter. Des Weiteren wird sie bei Projekten, wie dem KonfiCamp, dem Konfi-Tag, der youNIGHT, der Weihnachtsbaumsammlung und verschiedenen anderen Projekten der Kinder- und Jugendarbeit im kommenden Jahr des Reformationsjubiläums aktiv mithelfen.

 

Weiterlesen ...