Spannende Woche im Fo(u)r C. - Jugendtreff Nord in Bad Oeynhausen

Kurz vor Ferienendenoch mal echt viel Spaß: Stehend: Nils, Lèan, Insa, Carla, Lia, Lennart, Daniel, Louis, Franca, Matti, Kilian Knied/Liegend: Finn, Matthis, Marten, Theo, Nico, MirjaBM/Bad Oeynhausen. Kurz vor Ende der Sommerferien erlebten die Teilnehmenden des Bunten Ferienprogramms eine spannende Woche im Fo(u)r C. - Jugendtreff Nord, einer Einrichtung der Ev. Jugend im Kirchenkreis Vlotho. "Unser Programm ist immer bunt gemischt. Jeden Tag können sich die Kinder auf etwas Neues freuen und ihre Fähigkeiten in ganz unterschiedlichen Bereichen ausprobieren. Das macht den besonderen Reiz dieser Woche aus“, erklärte Jugendtreff-Leitung Bärbel Meyer.

Zum Einstieg gab es am Montag eine Schatzsuche. Um den Schatz zu bergen, musste ein Codesatz entschlüsselt werden. Dafür suchten die Kinder an mehreren Stationen Hinweise – buddelten im Sand nach dem passenden Schlüssel, übten sich im Pfeile- und Ringwerfen, nahmen an einer QR-Code-Rallye teil oder begaben sich ganz klassisch auf eine Schnitzeljagd, um das nächste Indiz zu ergattern. Am Zielpunkt angekommen, gab es zur Stärkung Stockbrot mit Apfelmus für die fleißigen Spürnasen. „Die Schatzsuche war aufregend. Das hat mir besonders viel Spaß gemacht“, betonte Teilnehmer Lennart.

 

Weiterlesen ...

Abwechslungsreiches Programm in Eckernförde

Viel Spaß in Eckernförde hatten die Kinder der Freizeit des Evangelischen Jugendreferat im Kirchenkreis Vlotho.KW/Kirchenkreis. Ein abwechslungsreiches Programm erlebten 35 Kinder im Alter von 9 bis 13 Jahren im August auf der Kinderfreizeit nach Eckernförde, die vom Evangelischen Jugendreferat im Kirchenkreis Vlotho angeboten wurde.

Das Mitarbeiterteam mit Marcel Errico, Jannik Hartsieker, David Stade, Jakob Stintmann, Diane Budde und Jugendreferentin Katrin Weber hatte viele actionreiche Spiele, interessante Andachten und tolle Workshops vorbereitet. Dazu gehörten das Bemalen von Strandmatten und Pinnwänden, das Bekleben von Gläsern und Bilderrahmen und das Basteln von Kettenanhänger aus Kokosnussschalen. Spannende Quizabende, ein Sandburgenbauwettbewerb, bei dem Tiere entstehen sollte, gehörten ebenfalls zum Programm.

 

Weiterlesen ...

Jugendreferat veranstaltete Begegnungsreise

Die Reisegruppe ganz nah an der finnisch / russischen Grenze.HN/Bad Oeynhausen/Tuosa. Gestern Nacht kamen die 40 Teilnehmer müde, aber glücklich und zufrieden mit vielen beeindruckenden Erlebnissen einer außergewöhnlichen Finnlandfreizeit zurück nach Rehme. 16 Tage war die Gruppe des Ev. Jugendreferats im Kirchenkreis Vlotho in Skandinavien unterwegs. Jugendreferent Hannes Noweck hatte mit einem 5-köpfigen ehrenamtlichen Mitarbeiterteam diese Tage vorbereitet.

Am 6. August ging es mit der Fähre von Travemünde über die Ostsee nach Malmö und von dort für zwei Tage nach Stockholm. Hier war man besonders beeindruckt vom königlichen Schloss und der wunderschönen „Gamla Stan“, der Altstadt Stockholms.

 

Weiterlesen ...

Kreative Ideen bei der dreitägigen Ferienspielaktion im Fo(u)r C

Tolle Ergebnisse: Tristan, Mattis, Bärbel Meyer, Fynn Luca, Kilian Löffler, Eric, Mika, Silas, Nico, Alek, Moritz und Lennart zeigen ihre verrückten Maschinen. | Foto: Sven HinzmannBM/Bad Oeynhausen. Hämmern, bohren, schrauben - mit ganz viel Fantasie waren die Teilnehmer des Workshops "Crazy machines" zu Beginn der Sommferien im Fo(u)r C. - Jugendtreff Nord am Werk, als sie ihre verrückten Maschinen ihren eigenen Vorstellungen entsprechend bauten.

„Als ich acht Jahre alt war, habe ich in der Schule schon Flyer von dem Projekt gesehen. Damals war ich leider zu jung, um teilzunehmen. Deshalb habe ich mich riesig gefreut, dass Crazy machines wieder angeboten wird und mir war sofort klar - diesmal bin ich dabei,“ betont Mattis und präsentiert stolz seine selbst kreierte Maschine. „Ich hatte auch schon einiges von Crazy machines gehört und war im Vorfeld sehr gespannt. Ich hätte nicht gedacht, dass die Jungen mit soviel Begeisterung bei der Sache sein werden“, bestätigt Kilian Löffler, der aktuell sein freiwilliges diakonisches Jahr im Jugendtreff absolviert und zum ersten Mal als Mitarbeitender dabei war.

 

Weiterlesen ...

Jugendwoche für die Region Bad Oeynhausen war gut besucht

Die Band „The Riemes“ aus Rehme sorgte an den Abenden mit modernem und schwungvollem Liedgut für beste Stimmung.HN/Bad Oeynhausen. Ein Team von rund 20 Mitarbeitenden hatte aus dem leerstehenden Martin-Luther-Hof in Rehme eine völlig neue und behagliche „Location“ geschaffen! Kreative und ideenreiche Jugendliche schufen mit Sofas, Papphockern, Kissen, Teppich und einer ausgezeichneten Beleuchtung für ein außerordentliches Ambiente. Die Band „The Riemes“ aus Rehme sorgte an den Abenden mit modernem und schwungvollem Liedgut für beste Stimmung. Vollen Einsatz brachte ein engagiertes Technikteam, so dass das Liedgut bestes ankam.

Gut 200 Jugendliche machten sich an den drei Abenden auf den Weg zur Jugendwoche „I God it!“, die am 25. Juni mit einer Generalprobe begann und am 28. Juni endete. Die Rehmer-Kirchengemeinde hatte die Federführung dieser Veranstaltung mit Jugendreferentin Vanessa Grab übernommen und wurde dabei unterstützt durch Jugendreferent Hannes Noweck aus der Region Bad Oeynhausen und dem CVJM.

 

Weiterlesen ...