Laura Schwalbe ist Diakonische Helferin für ein Jahr

Laura ist die Neue im Jugendreferat. Für ein Jahr unterstützt sie das Team bei vielen Aktionen und Projekten.HUS/Vlotho. Seit dem 1. September 2015 absolviert eine neue FSJlerin ein freiwilliges soziales Jahr im evangelischen Jugendreferat des Kirchenkreises Vlotho. Laura Schwalbe aus Bad Oeynhausen wird ein Jahr lang als "Diakonische Helferin" Aufgaben im Jugendreferat übernehmen und die Kinder- und Jugendarbeit im Kirchenkreis unterstützen. Zu den regelmäßigen Aufgaben gehört zum Einen die Mitarbeit in der alltäglichen Büro-Routine (Verleihmaterial herausgeben und zurücknehmen, Telefon-, Schreib-, Kopier und Fahrdienste).

Zum Anderen gehört aber auch unabdingbar die konkrete Mitarbeit in Gruppen und Projekten der Ev. Kinder - und Jugendarbeit dazu. Dazu gehört zum Beispiel die Leitung von Kinder- und Jungschargruppen, die Arbeit mit Jugendlichen in der Vlothoer TEN SING-Gruppe und im EKJZ oder die Entwicklung, Durchführung und Begleitung von konkreten Projekten. Laura sagte uns zu ihren Motiven für ein FSJ: "Ich habe dieses Jahr mein Abitur mit der Ausbildung zur Erzieherin gemacht. Aber ich wollte nach meiner Schulausbildung nicht "irgendwas" machen, sondern etwas Sinnvolles im sozialen Bereich tun, da ich gerne mehr Erfahrungen in diesem Bereich sammeln wollte. Zudem wollte ich ein Jahr eine Pause vom Lernen haben und Zeit haben, mehr über mich selbst zu erfahren.

 

Weiterlesen ...

Ten Sing Löhne mit großer Show

Ten Sing Löhne mit großer Showas/Löhne. Ten Sing, das steht für kunterbunte Shows mit Theater, Tanz und natürlich Gesang. Am vergangenen Wochenende war es wieder so weit. Das siebte Ten Sing Löhne Konzert stand an. Das Motto „That's how a superhero learns to fly“ war dabei Programm.

Einmal in Jahr ist das Ten Sing Konzert der Höhepunkt für die Jugendlichen. „Das Konzert ist unser großes Projekt. Da arbeiten wir ein ganzes Jahr lang fleißig drauf hin“, erzählt Jugendreferentin Anna Schwarze. Auch in diesem Jahr präsentierten die Jugendlichen aus der Kirchengemeinde Gohfeld ein abwechslungsreiches Programm mit aktuellen Songs sowie Hits aus vergangenen Jahren. Dabei spielte es auch keine Rolle, ob die Stücke auf deutsch oder englisch sind oder ob es sich um Rock-, Pop- oder Gospelsongs handelt.

 

Weiterlesen ...

Norwegisch-Deutsche Jugendbegegnung vorbereitet

Bald geht es los nach Norwegen!hus/Vlotho. 35 junge Leute aus dem Kirchenkreis Vlotho haben sich gemeinsam mit ihren Betreuern auf ihren Abenteuer-Urlaub in Norwegen vorbereitet. Zur Einstimmung haben sie eine Norwegen-Rallye im Vlothoer Kurgebiet absolviert.

Dabei mussten unter anderem der Umriss von Norwegen aus dem Gedächtnis skizziert, 20 norwegische Wörter übersetzt und Fischstäbchen auf dem Campingkocher gebraten werden. Beim Treffen im EKJZ Valdorf wurden Details zur Reise vorgestellt: Die Route führt am 23. Juli über Dänemark, durch das norwegische Setesdal bis hin zum Hardangerfjord. Über Voss und Bergen geht es zur Schäreninsel Askøy. Im Westen der Insel befindet sich das Freizeitheim Skotnes, in dem die Gruppe leben wird. Das Freizeitheim liegt völlig abseits und kann nur per Boot oder zu Fuß erreicht werden. Einfaches Leben in einer gigantischen Landschaftskulisse mit absolutem Abenteuercharakter ist hier das ständige Thema.

 

Weiterlesen ...

Neuer Vorstand gewählt

Der neu gewählte Vorstand des Stadtjugendrings in Vlotho: (von links nach rechts): Michael Horling, Frank Wittemeier, Merle Stemmer, Sylke Cremer, Hans-Ulrich Strothmann, Tobias BickerRL/Vlotho. Der Stadtjugendring Vlotho hat vor einigen Tagen bei seiner Vollversammlung im Evangelischen Kinder- und Jugendzentrum (EKJZ) in Vlotho-Valdorf einen neuen Vorstand gewählt.

Sylke Cremer aus dem EKJZ teilt sich als neue 1. Vorsitzende die Leitung mit Merle Stemmer vom Vlothoer Jugendzentum als 2. Vorsitzende. Schriftwart bleibt Frank Wittemeier aus der Evangelischen Jugendarbeit und die Kasse führt Hans-Ulrich Strothmann vom Ev. Jugendreferat, der auch die Geschäftsführung wahrnimmt. Michael Horling von der Jugendfeuerwehr und Tobias Bicker von der aufsuchenden, mobilen Jugendarbeit in Vlotho komplettieren den neuen 6-köpfigen Vorstand des Stadtjugendring Vlotho.

 

Weiterlesen ...

Kinder- und Jugendradioprojekt war live in Stuttgart
Immer wieder auf Sendung: Das Radioteam der Jugendarbeit aus dem Kirchenkreis Vlotho in Stuttgart auf dem Kirchentag.sc/Stuttgart. Nach einer 7-stündigen Anfahrt kamen die 13 Kinder und 4 Betreuer des Radioprojekts aus dem Kirchenkreis Vlotho gut in ihrem Quartier in der Grundschule in Heumaden an. Dort trafen sie sich mit dem Team der Radiogruppe Hamm und dem Medientrainer Leo Cresnar, um gemeinsam täglich während des Kirchentags in Stuttgart vom Zentrum Kinder aus um 7.00 und um 14.00 Uhr live bei „Radio Hitwave" zu berichten.

Ausschnitte daraus waren jeweils am gleichen Tag auch beim Lokalsender Radio Herford zu hören. Eine Herausforderung war für die Vlothoer in diesem Jahr die für sie völlig ungewohnte Sommerhitze. Bei Regen und Temperaturen um die 16 Grad am Mittwoch losgefahren, kamen sie bei hochsommerlichen Temperaturen um die 30 Grad in Stuttgart an.

 

Weiterlesen ...