Fahrrad-Selbsthilfe-Werkstatt des EKJZs in Valdorf geht in die Sommerpause

Im September geht es weiter in der Fahrradwerkstatt.sc/Vlotho. Nach einer erfolgreichen ersten Jahreshälfte haben sich die ehrenamtlichen Mitarbeiter um Jan Allersmeier eine Sommerpause verdient.
Für Robin Lange, Schüler der Weser - Sekundarschule in Vlotho, geht eine einjährige Praktikumszeit im Rahmen seines sozialen Engagements in der Fahrradselbsthilfewerkstatt zu Ende. „Ich habe hier viel gelernt und konnte vieles selber machen. Bei schlechtem Wetter ist es ganz schön eng in der Hütte. Aber es hat mir viel Spaß gemacht und ich habe viele nette Menschen kennen gelernt.“

Dienstags in der Zeit von 16.00 – 19.00 Uhr ist das Mitarbeiterteam (Friedel Valdorf, Veit Wetter, Justus Scherfeld, Ruben Köster, Robin Lange und Leandro Zinn) vor Ort um gespendete Fahrräder zu reparieren und dann an Menschen weiter zu geben, die ein Fahrrad brauchen. Vom Kinderfahrrad bis zum hochwertigen Sportfahrrad ist alles dabei, freut sich Jan Allersmeier, der seit 3 Jahren für die Fahrradwerkstatt mit seinem Team verantwortlich ist. „In diesem Jahr hatten wir sogar einen Außeneinsatz. Am 05.06.2019 haben wir einen Vormittag im Ev. Kindergarten in Uffeln vor Ort die Kinderräder repariert.“

 

Weiterlesen ...

Tolle Kanufreizeit der Jugendlichen

Schöne Strecke auf der Weser zurückgelegt: Die Jugendlichen der Kanufreizeit des Jugendreferats. | Foto: Tim SchürmannBM/Bad Oeynhausen. „Es war wieder eine tolle Erfahrung, den ganzen Tag im Boot zu sein - sogar zum Mittagessen“, freuen sich Nele und Antonia, die schon mehrmals an der Kanufreizeit teilgenommen haben.

Angeboten wurde die Kanuerlebnis-Tour vom Fo(u)r C. - Jugendtreff Nord, einer Einrichtung des Ev. Jugendreferates im Kirchenkreis Vlotho. Bei strahlendem Sonnenschein paddelten die Teilnehmenden der Kanutour in Etappen von Bodenwerder bis nach Bad Oeynhausen. Julian Held, der die Freizeit leitete, lobte den Zusammenhalt in der Gruppe „Gerade auf dem Wasser ist es wichtig, dass alle aufeinander achten und verantwortungsbewusst miteinander umgehen.“ Das findet auch Niklas Timmerberg, der mit seinem Boot kenterte und auf schnelle Hilfe angewiesen war.

 

Weiterlesen ...

Fahrradwerkstatt hilft KiTa in Uffeln

Der KiTa wurde geholfen - von der Fahrradwerkstatt des Jugendreferats.JA/Vlotho. Vormittags angekommen, bauten die Mitarbeitenden der Fahrradwerkstatt vom EKJZ einen kleinen Reparaturstand auf und legten los.

Erstaunte und fröhliche Kinderaugen sahen dann, wie ihre defekten Räder fürs Außengelände ruckzuck wieder einsatzbereit und spielbar gemacht wurden. Meistens fehlte nur ein wenig Luft und ein paar Reflektoren. Die Jugendlichen aus dem Team hatten von ihrer Schule extra dafür frei bekommen und fanden es spannend, mal ganz kleine Fahrzeuge zu reparieren und waren verdutzt über die neugierigen, hocherfreuten KiTa-Kinder.

 

Weiterlesen ...

Freizeit des Jugendreferats auf dem Reiterhof

Fröhlicher Ausritt hoch zu RossBM/Borgholzhausen. „Wer noch nicht hier war, kann sich gar nicht vorstellen, wie schön es auf dem Spiekerhof ist“, erzählt Nele begeistert und freut sich, dass sie auch in diesem Jahr wieder über Himmelfahrt als Teilnehmerin der Reitfreizeit dort sein durfte. Angeboten wurde die viertägige Reitfreizeit in Borgholzhausen für Mädchen im Alter von 9 - 12 Jahren vom Fo(u)r C. - Jugendtreff Nord, einer Einrichtung der Ev. Jugend im Kirchenkreis Vlotho.

„Die Tage auf dem Spiekerhof stellen für die Mädchen einen absoluten Gegenpol zu ihrem Alltagsleben da. Endlich mal Zeit, die nicht durchgetaktet ist. Zeit, die bestimmt ist durch das Zusammensein mit den Pferden, das Leben mit und in der Natur und die Gemeinschaft in der Gruppe. Für mich ist es immer wieder ein besonderes Erlebnis zu sehen, mit wie viel Spaß und Begeisterung die Mädchen diese besondere Zeit genießen“, betont Jugendtreff-Leitung Bärbel Meyer, die seit Jahren die Freizeit begleitet und leitet.

 

Weiterlesen ...

Einblick in die Arbeit am Tag der Offenen Tür

Crazy Ensemble unter der Leitung von Niklas Timmerberg, der aktuell sein Freiwilliges Soziales Jahr im Jugendtreff absolviertBM/Bad Oeynhausen. „Ich habe wirklich alle Hebel in Bewegung gesetzt, damit ich hier dabei sein konnte“, sagt Mitarbeiterin Lèan Slomke und freut sich über einen erfolgreichen Tag der Offenen Tür des Fo(u)r C. - Jugendtreff Nord, einer Einrichtung der Ev. Jugend im Kirchenkreis Vlotho.

Zahlreiche Besucher nutzten diese Gelegenheit am 3. Mai 2019 und waren begeistert von dem vielfältigen Angebot. So sorgte das Ev. Jugendreferat mit dem Spielmobil für ausgelassene Spielfreude bei den Kindern und Jugendlichen und bot eine Baumkletter-Aktion für Klein und Groß an. Kreativfans konnten Scoubidou-Bänder flechten oder kleine Holzkästchen gestalten. Auch die Jugend-Feuerwehren aus Werste und Volmerdingsen sorgten mit 2 Einsatzfahrzeugen und Löschsimulationen für viel Spaß.

 

Weiterlesen ...