Erste-Hilfe-Kurs im Jugendtreff Nord

knieend: Leonie Roussakis, Melanie Backs, Malina Busse, Kilian Löffler, Veit Wetter Stehend 1. Reihe: Jean Philipp Dela Cruz, Leonie Nolteernsting, Leonie-Sophie Neuhaus, Anna Michelle Lunte, Léan Slomke, Bärbel Meyer Stehend 2. Reihe: Jan Mühlenweg, Robin Bußmann, Janis Busse, Konstantin Gawin, Kevin Willer, Jörg Schulte, Lia Heinrichmeier, Daniel Wutzke, Jakob Stintmann, Julian Held, Dominik Hartsieker.BM/Bad Oeynhausen. "Es fühlt sich gut an, jetzt zu wissen, wie man Leben retten kann", meint Léan Slomke. Sie gehörte zu den 20 Teilnehmenden, die am vergangenen Wochenende den Erste-Hilfe-Kurs für künftige Gruppenleiter besuchten, der vom Fo(u)r C. - Jugendtreff Nord in Kooperation mit der Johanniter-Unfall-Hilfe angeboten wurde.

"Jedes Jahr steht diese Schulung im Jugendtreff auf dem Programm. Um die Jugendgruppenleiter-Card (Juleica) zu erlangen, ist ein Seminar in Erster Hilfe sogar Pflicht. Denn gerade Gruppenleiter haben eine große Verantwortung für Kinder und Jugendliche. Da ist es ganz besonders wichtig, zu wissen, was im Ernstfall zu tun ist", erklärte Jugendtreff-Leitung Bärbel Meyer. "In der Arbeit mit Kindern sollte man so gut wie möglich ausgebildet sein. Das gibt nicht nur mir Sicherheit, sondern auch den Kindern und den Eltern", ergänzt Julian Held, der als ausgebildeter Erzieher in diesem Kurs seine Erste-Hilfe-Kenntnisse auffrischt.

 

Weiterlesen ...

Raum für eigene Gedanken

Als Fürbitte durfte jede / jeder eine Kerze an einer der vielen Stellen in der Kirche anzünden und ablegen.MW/Bad Oeynhausen. In der Heiligen-Geist-Kirche der Wicherngemeinde versammelten sich 150 Konfirmandinnen und Konfirmanden aus den evangelischen Gemeinden in Bad Oeynhausen, um gemeinsam eine Thomasmesse zum Thema „unendlich Leben“ zu feiern.

Laut Hannes Noweck vom Jugendreferat des evangelischen Kirchenkreises Vlotho, sollen die jungen Menschen „nicht nur über das Thema hören und sprechen, sondern etwas zu dem Thema erleben und spüren.“ Die Jugendband „The Riems“ aus Rehme untermalte Gebet und Segnung mit christlicher Popmusik. Zwischen Anfang und Ende teilten sich die Jugendlichen in kleine Gruppen auf und besuchten mit einer Betreuerin oder einem Betreuer vier verschiedene Stationen rund um das Thema: „Leben jetzt und hier“, „Tod und Sterben“, „Unendlich Leben“ und „Was bleibt?“ Bei der letzten Station, die draußen aufgebaut war, konnten sie Erinnerungen über Verstorbene aufschreiben, einen Gang aus roten Kerzen und Steinen durchschreiten und das Aufgeschriebene bei einer der Kerzen ablegen.

 

Weiterlesen ...

Anmeldungen ab jetzt möglich

Die Freizeitgruppe ist im Jugendhotel Sonnenhof untergebrachtMK/Vlotho. Im kommenden Jahr heißt es wieder hinein ins Ski- und Schneevergnügen, bei der Skifreizeit des Jugendreferates im Kirchenkreis Vlotho. In den Osterferien geht es vom 24.3.-1.4.2018 in den Schnee der österreichischen Alpen, nach Alm Maria.

Untergebracht ist die Gruppe im Jugendhotel Sonnenhof. Im Skigebiet Hochkönig warten auf insgesamt 150 Pistenkilometern jede Menge Fahrspass für Ski- und Snowboardfahrer aller Könnensstufen. Einsteiger können vor Ort einen Skikurs besuchen. Die Anmeldung ist jetzt schon möglich. Der Frühbucher-Reisepreis liegt für Jugendliche von 13-18 Jahren bei 395 € zzgl. Skipass, Ausrüstung und ggf. Skikurs.

 

Weiterlesen ...

Für jeden war etwas dabei

Auf dem Gerüst: Bärbel Meyer, Mattis, Matti, Leonie, Simon, Nico, Marlon, Tim, Alek, Tristan, Elias, Emely Vorne: Léan, Leonie, Franca, Lia, Kilian, Neala, FynnBM/Badf Oeynhausen. Bunt ging es tatsächlich zu in der vergangenen Woche im Fo(u)r C. - Jugendtreff Nord in Bad Oeynhausen während des Ferienprogramms.

„Jeder Tag hat seinen ganz eigenen Charakter. So können die Kinder ihre Fähigkeiten in unterschiedlichen Feldern erproben" berichtete Jugendtreff-Leitung Bärbel Meyer. Auf dem Programm standen eine moderne Schatzsuche mit GPS-Geräten, Acryl-Malerei mit 3D-Effekt, ein Spiel- und Spaßtag, die Anfertigung von "selbst aufgepimpten" T-Shirts sowie die Herstellung von kulinarischen Köstlichkeiten. Rund um das Thema des Tages blieb den Kindern aber auch Zeit zur freien Verfügung, in der sie die im Jugendtreff Angebote nutzen konnten. Zudem sorgten immer wieder Gruppenspiele wie Zombieball oder Prinzessin-Drache-Ritter für Abwechslung.

 

Weiterlesen ...

Vorbereitungswochenende für Mitarbeitende in Valdorf

Jetzt geht es wieder los - mit über 200 Jugendlichen zum Konfi-Camp des Kirchenkreises Vlotho.

MW/Vlotho. Das Wochenende in Valdorf ist schon fast zur Tradition geworden. Gut gelaunt und voller Energie trafen sich 80 - zum größten Teil ehrenamtliche - Mitarbeitende des Konfi-Camps, um das Unterrichts- und Unterhaltungsprogramm für das Konfi-Camp von 21. – 24. September vorzubereiten.

Das Jugendreferat des Evangelischen Kirchenkreises Vlotho veranstaltet das Konfi-Camp erneut im hessischen Eisenberg. Über 200 Konfirmandinnen und Konfirmanden aus insgesamt 11 verschiedenen Gemeinden im Kirchenkreis fahren in diesem Jahr mit.

 

Weiterlesen ...