220 Konfirmanden erlebten Gemeinschaft

Im Mittelpunkt stand durchgehend die Frage: „Was bedeutet es, Follower (Nachfolger) von Jesus zu sein?“ | Foto: Marc Strothmann.HUS/Eisenberg. Unter diesem Motto erlebten ca. 220 Konfirmanden und etwa 80 Mitarbeitende aus zwölf verschiedenen Kirchengemeinden des Ev. Kirchenkreises Vlotho Anfang September auf dem Eisenberg in Hessen, was es bedeutet, ein „Follower“ zu sein und Jesus zu folgen. Fast ein Jahr lang hatten sich die Gemeinden, Pfarrer und Mitarbeitenden unter der Federführung des Ev. Jugendreferates auf dieses Ereignis vorbereitet.

Das KoCa-Aufbau- und Technikteam hatte sich schon einen Tag früher mit zwei Kleinbussen, Anhänger und LKW auf den Weg gemacht und das gesamte Material transportiert. So schaffte es das engagierte Team die Eisenberger Sporthalle mit viel Aufwand in einen wirklich gelungenen „Event-Palast“ mit großer Bühne, Beamerwall, Licht und Sound zu verwandeln. Ein Aufwand, der sich lohnen sollte.

 

Weiterlesen ...

Fahrradselbsthilfewerkstatt am Ev. Kinder- und Jugendzentrum Valdorf

Helfen in der Fahrradwerkstatt: v.l. Joachim Kaufmann, Thilo Korff, Jan Allersmeier, Leandro Zinn, Friedel Valdorf, Robin Lange und Ali Abdulgadir.SC/Vlotho. Jan Allersmeier und Friedel Valdorf haben sich mit ihrem Team während der Sommerferien immer wieder getroffen um gespendete Fahrräder zu reparieren. Jetzt warten die Räder auf neue Besitzer.

„Zurzeit haben wir auch einige gebrauchte Jugendfahrräder, die wir weitergeben können“, freut sich Jan Allersmeier. „Einige Kinder werden inzwischen zu groß für ihr altes Fahrrad sein, da besteht die Möglichkeit das zu kleine Rad gegen ein passendes Rad einzutauschen. Jeden Dienstag sind Jan und Friedel vor Ort um kleine Reparaturen zu beheben und um Jugendlichen das Fahrradflicken zu zeigen. Neu im Team der Fahrradselbsthilfewerkstatt ist Robin Lange, Schüler der 9. Klasse der Weser Sekundarschule. Er ist am 11.09.2018 mit seinem Jahrespraktikum in der Fahrradselbsthilfewerkstatt gestartet. „An meinem ersten Tag konnte ich auch gleich mit zupacken“, berichtet Robin stolz. „Ich habe das Fahrrad von Herrn Abdulgadir mit repariert.“

 

Weiterlesen ...

Kinderzirkusprojekt in Valdorf vor zahlreichen Zuschauern

Glanzvolle Show in ValdorfSC/Vlotho. 46 Kinder trafen sich in der letzten Sommerferienwoche im Evangelischen Kinder- und Jugendzentrum in Vlotho Valdorf und bereiteten mit 16 Jugendlichen eine aufregende Zirkusshow vor.

Bei dem Projekt gastierte in der Zirkusgeschichte der Kinderzirkus bei Bibi und Tina. Die beiden Mädchen konnten Einradfahrer erleben, Jongleure, Feuershows und Kinder mit Riesenseifenblasen bestaunen, Stelzenläufern, Bodenakrobaten und Tänzern zusehen und Kugelläufer entdecken. Natürlich gab es auch Zauberer, die sich in der Rahmengeschichte über die Unterstützung von Bibi freuten. Während der Projektwoche wurde aber auch gebastelt. Passend zum Thema entstanden Steckenpferde. Natürlich war es nicht verwunderlich, dass erstmalig ein „Hopping Horsing“ Workshop während der Show präsentiert wurde.

 

Weiterlesen ...

Spannende Woche im Fo(u)r C. - Jugendtreff Nord in Bad Oeynhausen

Kurz vor Ferienendenoch mal echt viel Spaß: Stehend: Nils, Lèan, Insa, Carla, Lia, Lennart, Daniel, Louis, Franca, Matti, Kilian Knied/Liegend: Finn, Matthis, Marten, Theo, Nico, MirjaBM/Bad Oeynhausen. Kurz vor Ende der Sommerferien erlebten die Teilnehmenden des Bunten Ferienprogramms eine spannende Woche im Fo(u)r C. - Jugendtreff Nord, einer Einrichtung der Ev. Jugend im Kirchenkreis Vlotho. "Unser Programm ist immer bunt gemischt. Jeden Tag können sich die Kinder auf etwas Neues freuen und ihre Fähigkeiten in ganz unterschiedlichen Bereichen ausprobieren. Das macht den besonderen Reiz dieser Woche aus“, erklärte Jugendtreff-Leitung Bärbel Meyer.

Zum Einstieg gab es am Montag eine Schatzsuche. Um den Schatz zu bergen, musste ein Codesatz entschlüsselt werden. Dafür suchten die Kinder an mehreren Stationen Hinweise – buddelten im Sand nach dem passenden Schlüssel, übten sich im Pfeile- und Ringwerfen, nahmen an einer QR-Code-Rallye teil oder begaben sich ganz klassisch auf eine Schnitzeljagd, um das nächste Indiz zu ergattern. Am Zielpunkt angekommen, gab es zur Stärkung Stockbrot mit Apfelmus für die fleißigen Spürnasen. „Die Schatzsuche war aufregend. Das hat mir besonders viel Spaß gemacht“, betonte Teilnehmer Lennart.

 

Weiterlesen ...

Abwechslungsreiches Programm in Eckernförde

Viel Spaß in Eckernförde hatten die Kinder der Freizeit des Evangelischen Jugendreferat im Kirchenkreis Vlotho.KW/Kirchenkreis. Ein abwechslungsreiches Programm erlebten 35 Kinder im Alter von 9 bis 13 Jahren im August auf der Kinderfreizeit nach Eckernförde, die vom Evangelischen Jugendreferat im Kirchenkreis Vlotho angeboten wurde.

Das Mitarbeiterteam mit Marcel Errico, Jannik Hartsieker, David Stade, Jakob Stintmann, Diane Budde und Jugendreferentin Katrin Weber hatte viele actionreiche Spiele, interessante Andachten und tolle Workshops vorbereitet. Dazu gehörten das Bemalen von Strandmatten und Pinnwänden, das Bekleben von Gläsern und Bilderrahmen und das Basteln von Kettenanhänger aus Kokosnussschalen. Spannende Quizabende, ein Sandburgenbauwettbewerb, bei dem Tiere entstehen sollte, gehörten ebenfalls zum Programm.

 

Weiterlesen ...