Karina Becker und Sven Jacobsen als Jugendreferenten eingesegnet

Karina Becker (2.v.l.) und Sven Jacobsen (3.v.l.) sind als neue Jugendreferenten in ihr Amt eingeführt worden. Synodaljugendreferentin Katrin Eckelmann (1.v.l.) und Synodaljugendpfarrer Uwe Stintmann (4.v.l.) freuen sich auf neue Unterstützung in der Arbeit mit Jugendlichen. CD/Löhne. Zwei neue Gesichter für die Jugendarbeit im Kirchenkreis Vlotho: In einem feierlichen Gottesdienst wurden die neuen Jugendreferenten Karina Becker und Sven Jacobsen in ihr Amt eingesegnet. In die Lukaskirche auf dem Wittel waren neben Freunden und Familie auch zahlreiche ehrenamtlich Mitarbeitende gekommen.

In einem modernen Gottesdienst führte der Gohfelder und synodale Jugendpfarrer Uwe Stintmann die beiden neuen Kollegen im Team in ihre Ämter ein. Während des Gottesdienstes konnten die Gemeindemitglieder und Besucher zum Erntedankfest Dankworte auf ein buntes Transparent malen, das Kinder aus der Gemeinde zuvor gestaltet hatten. Auch sonst war dieser Gottesdienst anders, als gewohnt: Das Abendmahl wurde in großen Körben durch die Bänke gereicht. Statt Oblaten gab es Fladenbrot; statt Saft und Wein Weintrauben. In seiner Predigt hob Uwe Stintmann die Bedeutung der Jugendarbeit innerhalb der Kirche hervor: So seien die Jugendreferentinnen und -Referenten gemeinsam mit den ehrenamtlich Mitarbeitenden ein Licht für Andere. Bei der Einsegnung wirkten neben dem Team des Jugendreferats auch Ehrenamtliche mit und gaben Karina Becker und Sven Jacobsen ihre persönlichen Segenswünsche mit auf den Weg.

 

Weiterlesen ...

WG im Evangelischen Kinder- und Jugendzentrum Valdorf sucht Mitbewohner

Kochen die EKJZ-Küche im Gemeindehaus Valdorf schon einmal warm: Pascal, Ricarda und Jasmin.CD/Vlotho. Ein gewagtes Experiment findet vom 07. bis 11. Oktober im Valdorfer Gemeindehaus statt: Eine Woche lang leben Jugendliche in der „EKJZ-WG“. Schlafen, Hausaufgaben machen, lernen, Spaß haben und gemeinsam kochen: Alles im Gemeindehaus.

„Das wird echt spannend“, freut sich Jugendreferentin Annemarie Coring auf die WG-Woche: „Wir wollen miteinander den Alltag teilen und komplett gemeinsam hier im Jugendzentrum leben. Nach dem Frühstück starten wir von hier aus in die Schule oder den Job; abends kochen und unternehmen wir etwas zusammen.“ Jeder der WG-Mitbewohner soll seinen „regulären“ Tagesablauf genau so beibehalten – mit dem Unterschied, dass alle gemeinsam unter einem Dach wohnen und leben. Alle Teilnehmenden sollen ihren Freizeitbeschäftigungen nachkommen; sei es im Sportverein, in der Musikschule oder privat. „Natürlich wollen wir auch als Gruppe etwas gemeinsam unternehmen. Das wird richtig cool. Also wenn du Lust hast, das WG-Leben für eine Woche auszuprobieren, melde dich bei mir. Wir suchen noch Mitbewohner“, verrät Annemarie Coring.

 

Weiterlesen ...

Reisebericht der Sommer-Jugendfreizeit im Dreiländereck

LR/Riedelsbach. In einer Woche in drei Ländern sein - das geht mit der Evangelischen Jugend im Kirchenkreis Vlotho. So war es den Teilnehmenden der Jugendfreizeit ins Dreiländereck innerhalb weniger Sekunden möglich, zwischen Deutschland, Österreich und Tschechien hin und her zu springen. 

Denn ein zentrales Erlebnis für die Gruppe war die Wanderung auf der deutsch-tschechischen Grenze Richtung Österreich. Gestärkt machte sich die Gruppe vom Berggasthof Dreisessel in Richtung Dreiländereck auf. Beeindruckend war auch der Ausblick auf die Landschaft, wo der Kontrast zwischen den saftig grünen Bäumen und den durch den sauren Regen entstandenen Baumgerippen besonders herausstach. „Erschreckend, wie sich der Mensch auf die Natur auswirkt“ sagte Katjana nachdenklich. Ein Teil der Gruppe ist danach schließlich zum Grenzstein gewandert, der von zerstörter Natur umgeben ist.

 

Weiterlesen ...

190917 Ten Sing Konzert FlyerAm Samstag, den 28. September gibt es in der Löhner Werretalhalle Musik von Revolverheld, Nico Santos, Joris oder Liquido. Die Sängerinnen und Sänger von TEN SING Löhne proben seit Monaten für ihren großen Auftritt. Alles für die eine große Show. Die Jugendlichen wollen aber nicht nur singen, sondern haben mit dem Schauspiel-Team auch eine Geschichte einstudiert, wollen Poetry Slams aufführen und auch getanzt wird mit einstudierter Choreografie.

Die TEN SING-Show am 28.09.2019 startet um 19:00 Uhr, Einlass ist ab 18:30. Karten erhalten Sie im Vorverkauf bei allen TenSingern oder per Mail an tensingloehne@web.de.

 

Frieden auf der Welt: Leichter gesagt, als getan

190910 KonfiCamp GruppenfotoVöllig erschöpft, aber mit viel Energie für die restliche Konfirmandenzeit kehren über 200 Konfis vom 14. „KonfiCamp“ auf dem Eisenberg in Hessen zurück. Drei Tage voller Action, Input und modernem Glauben haben die Gruppen aus ganz verschiedenen Gemeinden im Kirchenkreis Vlotho erlebt. Das merken die Konfis schnell: Das KonfiCamp ist ganz anders als ein normaler Blocktag in der Gemeinde.

Am vergangenen Wochenende drehte sich im Feriendorf „Günter Richta“ im hessischen Knüllwald alles um den Weltfrieden. „On Peace“ - Ein großes Thema, das jedoch bei den Jugendlichen aktueller denn je ist, sagt Synodaljugendreferentin Katrin Eckelmann: „Das ist etwas, was die Konfis im Alltag total beschäftigt. Spätestens seit dem „Fridays for Future“ weiß jeder: Die junge Generation kümmert sich um ihre Zukunft und mischt sich ein. Deshalb haben wir uns für dieses brennende Thema entschieden und wollen den Konfis nicht nur eine gute Zeit mit tollen Erinnerungen, sondern auch einen Denkanstoß für ihren Lebensweg mitgeben.“

 

Weiterlesen ...