Kreative Ideen bei der dreitägigen Ferienspielaktion im Fo(u)r C

Tolle Ergebnisse: Tristan, Mattis, Bärbel Meyer, Fynn Luca, Kilian Löffler, Eric, Mika, Silas, Nico, Alek, Moritz und Lennart zeigen ihre verrückten Maschinen. | Foto: Sven HinzmannBM/Bad Oeynhausen. Hämmern, bohren, schrauben - mit ganz viel Fantasie waren die Teilnehmer des Workshops "Crazy machines" zu Beginn der Sommferien im Fo(u)r C. - Jugendtreff Nord am Werk, als sie ihre verrückten Maschinen ihren eigenen Vorstellungen entsprechend bauten.

„Als ich acht Jahre alt war, habe ich in der Schule schon Flyer von dem Projekt gesehen. Damals war ich leider zu jung, um teilzunehmen. Deshalb habe ich mich riesig gefreut, dass Crazy machines wieder angeboten wird und mir war sofort klar - diesmal bin ich dabei,“ betont Mattis und präsentiert stolz seine selbst kreierte Maschine. „Ich hatte auch schon einiges von Crazy machines gehört und war im Vorfeld sehr gespannt. Ich hätte nicht gedacht, dass die Jungen mit soviel Begeisterung bei der Sache sein werden“, bestätigt Kilian Löffler, der aktuell sein freiwilliges diakonisches Jahr im Jugendtreff absolviert und zum ersten Mal als Mitarbeitender dabei war.

 

Weiterlesen ...

Jugendwoche für die Region Bad Oeynhausen war gut besucht

Die Band „The Riemes“ aus Rehme sorgte an den Abenden mit modernem und schwungvollem Liedgut für beste Stimmung.HN/Bad Oeynhausen. Ein Team von rund 20 Mitarbeitenden hatte aus dem leerstehenden Martin-Luther-Hof in Rehme eine völlig neue und behagliche „Location“ geschaffen! Kreative und ideenreiche Jugendliche schufen mit Sofas, Papphockern, Kissen, Teppich und einer ausgezeichneten Beleuchtung für ein außerordentliches Ambiente. Die Band „The Riemes“ aus Rehme sorgte an den Abenden mit modernem und schwungvollem Liedgut für beste Stimmung. Vollen Einsatz brachte ein engagiertes Technikteam, so dass das Liedgut bestes ankam.

Gut 200 Jugendliche machten sich an den drei Abenden auf den Weg zur Jugendwoche „I God it!“, die am 25. Juni mit einer Generalprobe begann und am 28. Juni endete. Die Rehmer-Kirchengemeinde hatte die Federführung dieser Veranstaltung mit Jugendreferentin Vanessa Grab übernommen und wurde dabei unterstützt durch Jugendreferent Hannes Noweck aus der Region Bad Oeynhausen und dem CVJM.

 

Weiterlesen ...

YouNight 2018 am 16. Juni in Valdorf

Das Jugendreferat lädt zur YouNight in die Valdorfer Kirche in Vlotho.HUS/Vlotho. Bunt, Laut und Lustig wird es an der Valdorfer Kirche vom 16.auf den 17. Juni bei der YouNight 2018 - der Jugendnacht für Jugendliche und Familien. Alle die Lust auf ein actionreiches, vielfältiges Programm haben, sind herzlich dazu eingeladen zu kommen und einen schönen Abend zu genießen.

Wer glaubt in der Kirche werden nur Kirchenlieder gesungen, der wird an diesem Tag mit den Bands wie z.B Invictus und Belive_In etwas anderes erleben. Und wer noch nie die Kirchenglocken gesehen hat, sollte sich die TowerHour nicht entgehen lassen. Nach und zwischen den vielen verschiedenen Aktionen um die Kirche herum, wie der Bungee-Run oder das Kistenklettern, gibt es Cocktails, Crêpes, Pommes und Würstchen. Ab ca. 23 Uhr verwandelt sich dann die Valdorfer Kirche in eine Disco-Areal und lädt zum Tanzen ein. Für alle Jugendlichen ab 12 Jahren besteht dann die Möglichkeit den Abend noch nicht enden zulassen, sondern in der Kirche zu übernachten und es erst mit dem gemeinsamen Frühstück am nächsten Vormittag gemütlich ausklingen zulassen.

 

Weiterlesen ...

Langes Wochenende auf der Weser

Mehrere Tage verbrachten Jugendliche aus Bad Oeynhausen auf der Weser.BM/Bad Oeynhausen. „Wir wollten unbedingt wieder mitfahren, weil es hier so viel Spaß macht“, sagten Nele und Antonia, die schon letztes Jahr mit viel Begeisterung mit gepaddelt sind. Sie waren Teil der Gruppe, die am langen Wochenende über Fronleichnam auf der Weser, an idyllischen Landschaften vorbei, von Bodenwerder nach Bad Oeynhausen fuhren.

Die viertägige Freizeit war ein Angebot des Fo(u)r C. - Jugentreff Nord, einer Einrichtung der Ev. Jugend im Kirchenkreis Vlotho. Für Julian Held, dem die Freizeitleitung oblag, war die Aktion ein voller Erfolg: „Gemeinsam in einem Boot zu sitzen, verlangt viel Verantwortungsbewusstsein von jedem Einzelnen. Es ist immer wieder schön zu sehen, wie schnell die Gruppe unter diesen Voraussetzungen zusammenwächst!“

 

Weiterlesen ...

Auf dem Pferderücken in Borgholzhausen

Viel Spaß hatten die Kinder auf dem Reiterhof in Borgholzhausen.BM/Bad Oeynhausen. „Ich war schon so oft hier, ich fühle mich fast wie Zuhause“, schwärmt Pia-Charlotte von der Reitfreizeit auf dem Spiekerhof in Borgholzhausen. Sie ist eines von 32 Mädchen, die an dem langen Wochenende über Himmelfahrt an der vom Fo(u)r C. - Jugendtreff Nord angebotenen Freizeit für Mädchen im Alter von 8 – 12 Jahren teilgenommen haben. Ein abwechslungsreiches Programm durften die Kinder auf dem Spiekerhof erleben.

Natürlich standen Reitunterricht, Ponypflege. Voltigieren und kleinere Ausritte in die Umgebung im Mittelpunkt der Aktivitäten. Für Mitarbeiterin Ann-Kathrin Grüttner ist dabei ganz wichtig, dass das Angebot auf dem Spiekerhof die Bedürfnisse der Anfänger ebenso berücksichtigt wie die der Fortgeschrittenen. Aber auch gemeinsame Aktionen wie ein Lagerfeuer mit Stockbrotbacken oder kreative Elemente wie die Herstellung von Paillettenherzen durften natürlich nicht fehlen.

 

Weiterlesen ...