Evangelischer Kirchenkreis Vlotho - Evangelische Kirche in Bad Oeynhausen, Löhne, Porta Westfalica und Vlotho - Startseite https://www.kirchenkreis-vlotho.de/website/ Thu, 21 Jun 2018 21:54:08 +0200 Joomla! - Open Source Content Management de-de „I God it!“ https://www.kirchenkreis-vlotho.de/website/arbeitsfelder/jugendreferat/aktuell/3085-%E2%80%9Ei-god-it-%E2%80%9C.html https://www.kirchenkreis-vlotho.de/website/arbeitsfelder/jugendreferat/aktuell/3085-%E2%80%9Ei-god-it-%E2%80%9C.html

Einladung zur Jugendwoche in Rehme ab 26. Juni

Das Team der Jugendarbeit lädt zur Jugendwoche nach Rehme in den Martin-Luther-Hof ein.HN/Bad Oeynhausen. In der Rehmer Kirchengemeinde steht die regionale Jugendwoche „I God it!“ in den Startlöchern. Sie beginnt am Montag, 25. Juni mit einem Input und Probelauf für die Mitarbeiter, also praktisch als Generalprobe. Vom 26. – 28. Juni sind dann alle Bad Oeynhausener Jugendlichen ab 13 Jahren herzlich in den Martin-Luther-Hof, Roberstr. 5-9, Bad Oeynhausen, eingeladen. Einlass ist ab 19 Uhr und der Eintritt ist frei! Das offizielle Programm startet um 19.30 Uhr.

Auf die Gäste warten Abende in lockerer Atmosphäre, mit viel Musik, mit Snacks, Getränken und Zeit zum Reden. Als Verantwortliche wirken mit: „The Riemes“ die als Band für gute Musik sorgen wird und Jugendreferent Philipp Kruse aus Lemgo. Philipp will mit guten und kurzen Impulsen Beispiele für ei­nen einladenden Glauben bringen und den Jugendlichen Lust auf „mehr“ machen.

]]>
rainer@labie.de (Rainer Labie) Haupteintrag Jugendarbeit Arbeistfelder Wed, 20 Jun 2018 17:37:41 +0200
Christlicher Glaube von A bis Z https://www.kirchenkreis-vlotho.de/website/kirchenkreis/aktuell/3084-christlicher-glaube-von-a-bis-z.html https://www.kirchenkreis-vlotho.de/website/kirchenkreis/aktuell/3084-christlicher-glaube-von-a-bis-z.html

Erfolgreicher Abschluss einer Fortbildung für Erzieherinnen

Erfolgreicher Abschluss einer Fortbildung des Kirchenkreises Vlotho mit einem Gottesdienst in der Vlothoer St. Stephanskirche: v.l. Superintendent Andreas Huneke, Marina Sukau (Ev. Kita Kirchmäuse, B. O. - Rehme), Claudia Schlüter (Ev. Kita Zwergenhaus, B. O. - Rehme), Christine Weitkamp (Johanniter Kita Kunterbunt, B. O. - Werste), Marina Keller (Ev. Kita Tausendfüßler, Löhne – Gohfeld), Daniela Meyer (Ev. Kita Pusteblume, B. O. - Lohe), Pfarrerin Ulrike Lipke, Birgit Eickermann (Ev. Kita Tausendfüßler, Löhne – Gohfeld), Petra Friedemann (Ev. Kita Sausewind, B. O. - Wichern), Dorothee Holzmeier, Pfarrerin Christine Höke, Brigitte Welge (Ev. Kita Bonneberg, Vlotho), Franziska Lichtenberg (Ev. Villa Kunterbunt, Vlotho – Exter), Marlies Folle (Ev. Kita Arche Noah, B. O. - Eidinghausen), Britta Weber (Ev. Kita Altstadtmäuse, B. O. - Altstadt), Annika Terno (Ev. Kita Sausewind, B. O. - Wichern), Cornelia Höke (Ev. Kita Altstadtmäuse, B. O. - Altstadt).RL/Vlotho. Mit einem Gottesdienst und anschließendem Empfang in der St. Stephanskirche in Vlotho endete ein Fortbildungskurs für Erzieherinnen aus einigen evangelischen Kindergärten im Kirchenkreis Vlotho sowie dem Johanniter-Kindergarten in Bad Oeynhausen Werste. Seit Januar dieses Jahres war die Kursreihe durchgeführt worden.

In drei Themenblöcken hatten sich die Mitarbeiterinnen unter der Kursüberschrift „Verstehst du auch, was du liest?“ fit gemacht in zentralen Glaubensfragen. Zu der Abschlussveranstaltung waren auch Vertreter der Kirchengemeinden gekommen, die Träger der Kindergärten sind, in denen die geschulten Mitarbeiterinnen arbeiten, sowie die Leitungen der betreffenden Einrichtungen. Superintendent Andreas Huneke, der in dem Gottesdienst die Predigt hielt, dankte den Verantwortlichen für die Organisation und Durchführung der Schulung. Es sei in diesen Zeiten besonders wichtig, den Glauben im evangelischen Kindergarten an die Kleinen kompetent weiterzugeben, sagte Huneke. Kindergartenfachberaterin Dorothee Holzmeier hatte den Kurs zusammen mit Pfarrerin Ulrike Lipke, Schulreferentin des Kirchenkreises Vlotho, und Pfarrerin Christine Höke, Synodalbeauftrage für Religionspädagogik im Kindergarten, von Grund auf selbst entwickelt.

]]>
rainer@labie.de (Rainer Labie) Haupteintrag Aktuell Nachrichten Fri, 15 Jun 2018 17:05:52 +0200
In der Erde ist viel los https://www.kirchenkreis-vlotho.de/website/kirchengemeinden/bad-oeynhausen/eidinghausen/aktuell/3083-in-der-erde-ist-viel-los.html https://www.kirchenkreis-vlotho.de/website/kirchengemeinden/bad-oeynhausen/eidinghausen/aktuell/3083-in-der-erde-ist-viel-los.html

Spannende Projektwoche im Kindergarten Regenbogen

Da staunten die Kinder der Grundschule Eidinghausen beim Besuch im Evangelischen Kindergarten Regenbogen nicht schlecht. Vieles konnten die Regenbogen-Kinder ihnen zeigen, das sie in der Projektwoche entdeckt und gelernt haben.RL/Bad Oeynhausen. Eine Woche lang haben sich die zukünftigen Schulkinder im Evangelischen Kindergarten Regenbogen der Kirchengemeinde Eidinghausen-Dehme mit der Erde und den kleinen Tierchen, die in und auf der Erde leben, beschäftigt. „In der Erde ist viel los“ war das Motto in diesen Tagen. Viele verschiedene Erdsorten wurden rund um den Kindergarten gefunden und untersucht. Spinnen und andere Insekten konnten die kleinen Forscher dabei auch aufspüren.

Alle entdeckten kleinen Wunder der Natur schleppten die Kinder mit in den Kindergarten und stellten sie zu einer interessanten Sammlung zusammen. Besonders aufregend war in der Woche ein Ausflug mit dem Jäger Marco Clamor in einen nahegelegenen Wald. Clamor erklärte ihnen, wo die Ameisen leben und wie sie mühsam und doch gut organisiert ihre großen Hügel bauen. So gab es viele Gelegenheiten, bei denen die Kinder das Staunen über Gottes Schöpfung lernen konnten. Die Erzieherinnen Illona Hirnschal, Anke Jakobsen, Hannah Heggemann und Karola Nickel hatten die Projektwoche vorbereitet und führten sie mit ihnen durch.

]]>
rainer@labie.de (Rainer Labie) Haupteintrag Eidinghausen-Dehme Kirchengemeinden Tue, 12 Jun 2018 19:26:49 +0200
Ein Hauch von Mittsommer https://www.kirchenkreis-vlotho.de/website/kirchengemeinden/bad-oeynhausen/altstadt/aktuell/3082-ein-hauch-von-mittsommer.html https://www.kirchenkreis-vlotho.de/website/kirchengemeinden/bad-oeynhausen/altstadt/aktuell/3082-ein-hauch-von-mittsommer.html

Kantorei begeisterte mit nordischen Klänge

Zu einer musikalischen Reise nach Nordeuropa hatte die Kantorei an der Auferstehungskirche unter dem Motto „Midsommar“ eingeladen.scs/Bad Oeynhausen. Zu einer musikalischen Reise nach Nordeuropa hatte die Kantorei an der Auferstehungskirche unter dem Motto „Midsommar“ eingeladen. Mehr als 250 Zuhörer ließen sich bei hochsommerlichen Temperaturen von den Chorsätzen aus Skandinavien verzaubern, die die rund 60 Sängerinnen und Sänger unter der Leitung von Kreiskantor Harald Sieger einstudiert hatten und ausdrucksvoll erklingen ließen.

Die einzigartige Klangwelt nordischer Musik ist geprägt von traditionellen Volksliedweisen. Viele Sätze zeichnen sich durch ihren homogenen Chorklang mit großer dynamischer Variation aus, deren Harmonien an die Tradition romantischer Kompositionen anknüpfen. Einige Werke erreichen mit ihren eher melancholischen Klängen die Herzen der Zuhörer, andere brachten mitreißende Fröhlichkeit zum Ausdruck. Manche a capella gesungen, andere von Harald Sieger am Flügel begleitet. Nach Werken von Ola Gjeilo, Anders Nyberg und zahlreichen weiteren skandinavischen Komponisten begeisterte die Kantorei auch mit zwei Werken von Karl Jenkins , „Cantate Domino“ und „Evening prayer“.

]]>
rainer@labie.de (Rainer Labie) Haupteintrag Altstadt Kirchengemeinden Tue, 12 Jun 2018 12:14:45 +0200
Stadtplanung in Bad Oeynhausen https://www.kirchenkreis-vlotho.de/website/kirchengemeinden/bad-oeynhausen/wichern/aktuell/3079-stadtplanung-in-bad-oeynhausen.html https://www.kirchenkreis-vlotho.de/website/kirchengemeinden/bad-oeynhausen/wichern/aktuell/3079-stadtplanung-in-bad-oeynhausen.html

Thomas Lüer in der Aktuellen Runde

Thomas Lüer leitet das Ressort Stadt- und Verkehrsplanung in Bad Oeynhausen.RS/Bad Oeynhausen. Seit dem 2. Januar 2018 steht Thomas Lüer leitend dem Ressort Stadt- und Verkehrsplanung in unserer Stadt vor.Thomas Lüer ist Forstwirt, Landespfleger und Architekt mit dem Schwerpunkt Städtebau.

Wo steht Bad Oeynhausen im Jahr 2035 ? Um diese Frage zu beantworten, braucht es klare Ziele! Felder wie Arbeit, Wohnen, Infrastruktur, Freizeitangebote, Verkehrsführung, etc. müssen bestellt werden. Thomas Lüer wird am 19. Juni um 19.30 Uhr im Rahmen der Aktuellen Runde der Wichernkirchengemeinde im Wichernhaus, Wichernstr. 15, zu diesen Fragen und Herausforderungen Stellung nehmen. Wie in der Aktuellen Runde üblich, wird nach dem Sachvortrag Gelegenheit zu Rückfragen und Meinungsäußerungen der Zuhörer- schaft gegeben. - Eintritt frei!

]]>
rainer@labie.de (Rainer Labie) Haupteintrag Wichern Kirchengemeinden Mon, 11 Jun 2018 11:33:09 +0200
Kirche mal anders erleben https://www.kirchenkreis-vlotho.de/website/arbeitsfelder/jugendreferat/aktuell/3078-kirche-mal-anders-erleben.html https://www.kirchenkreis-vlotho.de/website/arbeitsfelder/jugendreferat/aktuell/3078-kirche-mal-anders-erleben.html

YouNight 2018 am 16. Juni in Valdorf

Das Jugendreferat lädt zur YouNight in die Valdorfer Kirche in Vlotho.HUS/Vlotho. Bunt, Laut und Lustig wird es an der Valdorfer Kirche vom 16.auf den 17. Juni bei der YouNight 2018 - der Jugendnacht für Jugendliche und Familien. Alle die Lust auf ein actionreiches, vielfältiges Programm haben, sind herzlich dazu eingeladen zu kommen und einen schönen Abend zu genießen.

Wer glaubt in der Kirche werden nur Kirchenlieder gesungen, der wird an diesem Tag mit den Bands wie z.B Invictus und Belive_In etwas anderes erleben. Und wer noch nie die Kirchenglocken gesehen hat, sollte sich die TowerHour nicht entgehen lassen. Nach und zwischen den vielen verschiedenen Aktionen um die Kirche herum, wie der Bungee-Run oder das Kistenklettern, gibt es Cocktails, Crêpes, Pommes und Würstchen. Ab ca. 23 Uhr verwandelt sich dann die Valdorfer Kirche in eine Disco-Areal und lädt zum Tanzen ein. Für alle Jugendlichen ab 12 Jahren besteht dann die Möglichkeit den Abend noch nicht enden zulassen, sondern in der Kirche zu übernachten und es erst mit dem gemeinsamen Frühstück am nächsten Vormittag gemütlich ausklingen zulassen.

]]>
rainer@labie.de (Rainer Labie) Haupteintrag Jugendarbeit Arbeistfelder Mon, 11 Jun 2018 11:12:47 +0200
Jugendtreff auf Kanutour https://www.kirchenkreis-vlotho.de/website/arbeitsfelder/jugendreferat/aktuell/3077-jugendtreff-auf-kanutour.html https://www.kirchenkreis-vlotho.de/website/arbeitsfelder/jugendreferat/aktuell/3077-jugendtreff-auf-kanutour.html

Langes Wochenende auf der Weser

Mehrere Tage verbrachten Jugendliche aus Bad Oeynhausen auf der Weser.BM/Bad Oeynhausen. „Wir wollten unbedingt wieder mitfahren, weil es hier so viel Spaß macht“, sagten Nele und Antonia, die schon letztes Jahr mit viel Begeisterung mit gepaddelt sind. Sie waren Teil der Gruppe, die am langen Wochenende über Fronleichnam auf der Weser, an idyllischen Landschaften vorbei, von Bodenwerder nach Bad Oeynhausen fuhren.

Die viertägige Freizeit war ein Angebot des Fo(u)r C. - Jugentreff Nord, einer Einrichtung der Ev. Jugend im Kirchenkreis Vlotho. Für Julian Held, dem die Freizeitleitung oblag, war die Aktion ein voller Erfolg: „Gemeinsam in einem Boot zu sitzen, verlangt viel Verantwortungsbewusstsein von jedem Einzelnen. Es ist immer wieder schön zu sehen, wie schnell die Gruppe unter diesen Voraussetzungen zusammenwächst!“

]]>
rainer@labie.de (Rainer Labie) Haupteintrag Jugendarbeit Arbeistfelder Mon, 11 Jun 2018 11:05:38 +0200
„Wo die Bücher wohnen“ https://www.kirchenkreis-vlotho.de/website/kirchengemeinden/loehne/gohfeld/aktuell/3080-%E2%80%9Ewo-die-b%C3%BCcher-wohnen%E2%80%9C.html https://www.kirchenkreis-vlotho.de/website/kirchengemeinden/loehne/gohfeld/aktuell/3080-%E2%80%9Ewo-die-b%C3%BCcher-wohnen%E2%80%9C.html

Johanneskindergarten Melbergen besuchte Stadtbücherei

Leseratten unter sich: Die Mädchen und Jungen aus dem ev. Johanneskindergarten in Melbergen zeigen stolz ihre Büchereiführerscheine. scs/Löhne. Erleben, wie eine Bücherei funktioniert, konnten die fünf- und sechsjährigen Mädchen und Jungen des evangelischen Johanneskindergartens in Melbergen. Bei drei Besuchen in der Kinder- und Jugendbücherei in der Goethestraße erfuhren sie, wo sie die Bücher finden, wie man sie ausleiht und zurückgibt.

„Unser Projekt für die kommenden Schulanfänger ist sehr beliebt“, sagte Kindergartenleiterin Sabine Galle. „Die Kinder sind richtig stolz darauf, ihre ersten Bücher ausleihen zu dürfen. Und sie übernehmen auch eine gewisse Verantwortung, sie sorgsam zu behandeln und rechtzeitig wieder abzugeben.“ Unterstützt wurden die Kinder auch von Regina Falke, der Leiterin der „gelben Gruppe“ des Kindergartens.

]]>
rainer@labie.de (Rainer Labie) Haupteintrag Gohfeld Kirchengemeinden Mon, 11 Jun 2018 10:03:28 +0200