Evangelischer Kirchenkreis Vlotho - Evangelische Kirche in Bad Oeynhausen, Löhne, Porta Westfalica und Vlotho - Startseite https://www.kirchenkreis-vlotho.de/website/ Fri, 26 Apr 2019 06:05:21 +0200 Joomla! - Open Source Content Management de-de Vokalmusik der Spitzenklasse https://www.kirchenkreis-vlotho.de/website/arbeitsfelder/kirche-und-kultur/kuk-aktuell/3246-vokalmusik-der-spitzenklasse.html https://www.kirchenkreis-vlotho.de/website/arbeitsfelder/kirche-und-kultur/kuk-aktuell/3246-vokalmusik-der-spitzenklasse.html

Londoner Ensemble ‚VOCES8’ am 23. Mai in Bad Oeynhausen

Vokalmusik vom Feinsten: ‚VOCES8’ | Photo: Andy StaplesHB/Bad Oeynhausen. Am Donnerstag, dem 23. Mai, gastiert mit der englischen Formation ‚VOCES8’ einmal mehr ein Vokalensemble der internationalen Spitzenklasse in Bad Oeynhausen: auf Einladung des Kulturreferates „KuK!“ im Ev. Kirchenkreis Vlotho und der örtlichen Kirchengemeinde präsentieren die jungen Künstler um 20.00 Uhr in der Ev. Kirche in Eidinghausen ein faszinierendes Programm mit Chormusik aus mehreren Jahrhunderten und Stilrichtungen.

Die Londoner Formation ‚VOCES8’ zählt zu den besten Vokalensembles in Europa und ist inzwischen auch in Nordamerika und Asien sehr erfolgreich. Die acht Sängerinnen und Sänger beherrschen das ernste Fach ebenso wie das unterhaltsame und haben ein Repertoire von früher Polyphonie bis zu Jazz- und Poparrangements. Dabei begeistern sie immer wieder mit einer überzeugenden Kombination aus musikalischem Können, klanglichem Reiz und mitreißender Bühnenpräsenz.

]]>
rainer@labie.de (Rainer Labie) Haupteintrag Kirche und Kultur Arbeistfelder Wed, 24 Apr 2019 16:30:13 +0200
Feuerwerk der Tonmalerei https://www.kirchenkreis-vlotho.de/website/kirchengemeinden/bad-oeynhausen/altstadt/aktuell/3244-feuerwerk-der-tonmalerei.html https://www.kirchenkreis-vlotho.de/website/kirchengemeinden/bad-oeynhausen/altstadt/aktuell/3244-feuerwerk-der-tonmalerei.html

Jazzchor Minden gab schwungvolles Jubiläumsgastspiel

Vielstimmig: Der Jazzchor Minden unter der Leitung von Pit Witt begeisterte beim Gastspiel in der Auferstehungskirche am Kurpark.scs/Bad Oeynhausen. Einen „klangvollen Abend“ hatte Chorleiter Pit Witt versprochen, und die Konzertbesucher ließen sich vom Jazzchor Minden in die faszinierende Welt der Musik mitnehmen. Unter dem Motto „Once upon a dream“ gaben die 42 Sängerinnen und Sänger mit leisen Tönen und schwungvollen Rhythmen ein Gastspiel in der Auferstehungskirche am Kurpark.

Erwartungsvoll lauschten die Zuhörer im gut besuchten Kirchraum, als in den Männerstimmen die ersten zarten Töne und Harmonien erklangen. „Wir freuen uns riesig, dass so viele Besucher zu unserem Konzert gekommen sind, und haben einen bunten Strauß von Melodien mitgebracht. Sie sind sehr unterschiedlich. Manche sind nicht nur harmonisch eine Herausforderung. Wir hoffen, dass sie sich auf jedes der Lieder einlassen können“, sagte Pit Witt, der die Sänger auch am Flügel begleitete.

]]>
rainer@labie.de (Rainer Labie) Haupteintrag Altstadt Kirchengemeinden Mon, 15 Apr 2019 13:15:04 +0200
Tumult um Räuber Hotzenplotz https://www.kirchenkreis-vlotho.de/website/kirchengemeinden/bad-oeynhausen/werste/aktuell/3243-tumult-um-r%C3%A4uber-hotzenplotz.html https://www.kirchenkreis-vlotho.de/website/kirchengemeinden/bad-oeynhausen/werste/aktuell/3243-tumult-um-r%C3%A4uber-hotzenplotz.html

Kindergarten Löwenzahn begeistert beim Theaternachmittag

Viel Spaß beim Theaternachmittag im Kindergarten Köwenzahn.scs/Bad Oeynhausen. Für Irrungen und Wirrungen, Spaß und Spannung sorgte der Räuber Hotzenplotz, der auf der Bühne des gut besuchten Gemeindehauses in Werste munter sein Unwesen trieb. Das schwungvolle Schauspielerteam und die kleinen und großen Zuschauer hatten beim Theaternachmittag des Kindergartens Löwenzahn, der inzwischen schon lieb gewordene Tradition ist, jede Menge Spaß.

In nur einer Woche hatten engagierte Erzieherinnen und Eltern das Theaterstück gemeinsam einstudiert, alle nötigen Requisiten organisiert und das liebevoll gestaltete Bühnenbild liebevoll zusammengestellt. Dann war der „Räuber Hotzenplotz“, gespielt frei nach dem Kinderbuch von Otfried Preußler, aufführungsreif. Voller Begeisterung verfolgten die Kinder, wie Kasper, gespielt von Regina Heimann, Seppel (Nastja Teichreb) und die Großmutter (Ulrike Vornheder) gemeinsam mit Oberwachtmeister Dimpfelmoser (Nicole Tegtmeier) versuchten, den aus dem Spritzenhaus entflohenen Räuber Hotzenplotz (Ulla Heidemeier) wieder dingfest zu machen.

]]>
rainer@labie.de (Rainer Labie) Haupteintrag Werste Kirchengemeinden Wed, 10 Apr 2019 16:21:12 +0200
Gerhard Schnarr verstorben https://www.kirchenkreis-vlotho.de/website/kirchenkreis/aktuell/3241-gerhard-schnarr-verstorben.html https://www.kirchenkreis-vlotho.de/website/kirchenkreis/aktuell/3241-gerhard-schnarr-verstorben.html

Fast 20 Jahre Gemeindepfarrer in Porta Westfalica Hausberge

Pfarrer i.R. Gerhards Schnarr ist im Alter von 81 Jahren verstorben.RL/Bad Oeynhausen. Am 9. März dieses Jahres verstarb Pfarrer i.R. Gerhard Schnarr im Alter von 81 Jahren. Er war im Kirchenkreis Vlotho fast 20 Jahre von Februar 1979 bis Oktober 1998 als Pfarrer der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Hausberge tätig.

Superintendent Andreas Huneke schreibt in einem Nachruf: „Gerhard Schnarr wurde am 4. Juni 1937 in Zempelburg (Westpreußen) geboren. Er war Sohn des Diakons August Schnarr und seiner Ehefrau Eva. 1945 flüchtete die Familie nach Dortmund, wo er die Volksschule besuchte und einen praktischen Beruf erlernte. Nach der Gesellenprüfung arbeitete er von 1955 bis 1962 auf der Zeche Gneisenau als Grubenelektriker und Elektrohauer. Von 1959 bis 1965 besuchte er das Abendgymnasium, da er gerne Theologie studieren wollte, um Pfarrer zu werden. Im Januar 1965 heiratete er seine Ehefrau Ursula, geb. Dorau. Das Theologiestudium in Münster absolvierte er in nur 12 Semestern, einschließlich vier Sprachsemestern.

]]>
rainer@labie.de (Rainer Labie) Haupteintrag Aktuell Nachrichten Wed, 03 Apr 2019 08:05:58 +0200
Kirche wurde zur Kleinkunstbühne https://www.kirchenkreis-vlotho.de/website/arbeitsfelder/kirche-und-kultur/kuk-aktuell/3240-kirche-wurde-zur-kleinkunstb%C3%BChne.html https://www.kirchenkreis-vlotho.de/website/arbeitsfelder/kirche-und-kultur/kuk-aktuell/3240-kirche-wurde-zur-kleinkunstb%C3%BChne.html

Carlos Martinez und Jürgen Werth mit tiefsinniger Unterhaltung

Da machten viele Augen: Eine Kleinkunstbühne in der Martin-Luther-Kirche auf der Lohe mit dem Songpoeten Jürgen Werth und dem Pantomimen Carlos Martinez.RL/Bad Oeynhausen. Faszinierend, wie die Vlothoer Mitarbeiter von Ten-Sing, die häufig bei Konzerten und anderen Veranstaltungen für die Ausstattung und für Licht und Ton sorgen, die Loher Martin-Luther-Kirche in Bad Oeynhausen in ein Kleinkunst-Theater verwandeln konnten! Zahlreich waren die Menschen gekommen, um dort ein interessantes Kombinationsprogramm von Liedermacher und Pantomime zu erleben.

Pfarrer Hartmut Birkelbach vom Kulturreferat des Evangelischen Kirchenkreises Vlotho hatte den christlichen Songpoeten Jürgen Werth und den auch in unserer Region recht bekannten Pantomimen Carlos Martinez eingeladen. Die beiden reisen im Moment mit dem gemeinsamen Programm „Und die Ohren werden Augen machen“ durch Deutschland.

]]>
rainer@labie.de (Rainer Labie) Haupteintrag Kirche und Kultur Arbeistfelder Mon, 01 Apr 2019 18:25:24 +0200
In Stein gravierte Erinnerungen https://www.kirchenkreis-vlotho.de/website/kirchengemeinden/bad-oeynhausen/wichern/aktuell/3238-in-stein-gravierte-erinnerungen.html https://www.kirchenkreis-vlotho.de/website/kirchengemeinden/bad-oeynhausen/wichern/aktuell/3238-in-stein-gravierte-erinnerungen.html

„Stolpersteine“ im Fokus des beliebten Frauenfrühstücks

Erinnerungen: Stadtarchivarin Stefanie Hillebrand berichtete über die Lebenswege jüdischer Familien in der Kurstadt.scs/Bad Oeynhausen. Aufmerksamen Fußgängern fallen auch in der Kurstadt vor einigen Häusern glänzende ins Pflaster eingelassene Steine auf. Diese „Stolpersteine“ sind in Messing gegossene Erinnerungen an Opfer des Nationalsozialismus, die in den jeweiligen Gebäuden lebten. Beim gut besuchten Frauenfrühstück im Wichernhaus berichtete Stadtarchivarin Stefanie Hillebrand den zahlreichen interessierten Zuhörerinnen von ihren Recherchen zu Lebensgeschichten und Schicksale jüdischer Mitbürger vor und während des zweiten Weltkriegs.

Als Ende des 19.Jahrhunderts der Badebetrieb startete, lebten auch liberale Juden im Stadtgebiet. Die sogenannten Reformjuden wahrten ihre Rituale, passten sich aber den Christen an, indem sie zum Beispiel Gottesdienste in deutscher Sprache hielten. Als Ärzte, Gaststättenbetreiber und Kaufleute passten sie beruflich gut in die Infrastruktur einer Badestadt“, sagte die Referentin. Einer von ihnen war der Badearzt Dr. Louis Lehmann, nach dem auch eine Straße benannt wurde.

]]>
rainer@labie.de (Rainer Labie) Haupteintrag Wichern Kirchengemeinden Fri, 29 Mar 2019 08:06:33 +0100
Kindergärten haben neue Leiterinnen https://www.kirchenkreis-vlotho.de/website/kirchenkreis/aktuell/3237-kinderg%C3%A4rten-haben-neue-leiterinnen.html https://www.kirchenkreis-vlotho.de/website/kirchenkreis/aktuell/3237-kinderg%C3%A4rten-haben-neue-leiterinnen.html

V.l. Katrin Miegel und Petra Thomas-Klandt haben seit einiger Zeit in zwei evangelischen Kindergarten in Bad Oeynhausen die Leitung übernommen.RL/Bad Oeynhausen. In zwei Kindergärten des Kirchenkreises Vlotho hat es vor einiger Zeit einen Wechsel in der Leitung gegeben. Petra Thomas-Klandt hat auf der Lohe im Kindergarten Pusteblume die Leitung von der langjährige Leiterin Karola Rottmann übernommen.

Früher war Petra Thomas-Klandt als Leitung im Simeon-Kindergarten in Gohfeld tätig. Dann ging sie mit ihrer Familie für einige Jahre ins Ausland nach Shanghai und war dort an einer deutschen Schule tätig. Der Wiedereinstieg in einen Kindergarten im Kirchenkreis ihrer Heimat sei ihr auf der Lohe leicht gemacht worden, sagt sie dankbar. Das dortige Team sei schon viele Jahre zusammen und habe sie gut aufgenommen.

]]>
rainer@labie.de (Rainer Labie) Haupteintrag Aktuell Nachrichten Fri, 29 Mar 2019 07:54:41 +0100
„Mein Herz schlägt für die Seelsorge“ https://www.kirchenkreis-vlotho.de/website/kirchenkreis/aktuell/3236-%E2%80%9Emein-herz-schl%C3%A4gt-f%C3%BCr-die-seelsorge%E2%80%9C.html https://www.kirchenkreis-vlotho.de/website/kirchenkreis/aktuell/3236-%E2%80%9Emein-herz-schl%C3%A4gt-f%C3%BCr-die-seelsorge%E2%80%9C.html

Gesina Prothmann tritt neu geschaffene Stelle als Krankenhausseelsorgerin an

Im Dienst der Patienten: Pfarrerin Gesina Prothmann (7.v.l.) wurde feierlich als Krankenhausseelsorgerin am HDZ eingeführt.scs/Bad Oeynhausen. Für Menschen in Notlagen sind geduldige und verständnisvolle Wegbegleiter, die Zuversicht schenken, besonders wichtig. „Mein Herz schlägt für die Seelsorge“, sagte Gesina Prothmann. Mit einem festlichen Gottesdienst und anschließendem Empfang wurde die junge Pfarrerin als Krankenhausseelsorgerin im Herz- und Diabeteszentrum (HDZ) eingeführt. Neben dem Synodalvorstand des Kirchenkreises, Geschäftsführung, Mitarbeitern und Patienten des HDZ waren auch ihre Familie und Freunde zu ihrer Einsegnung gekommen.

Der Pfarrberuf wurde Gesina Prothmann nicht in die Wiege gelegt. Doch bereits als Schülerin war sie an Glaubensfragen interessiert. Nach einer Ausbildung als medizinisch-technische Assistentin beschloss sie, Theologie zu studieren. Ihr Vikariat absolvierte sie bei Pfarrer Markus Freitag auf der Lohe und lernte so die Kurstadt kennen und lieben. Auch als Pfarrerin im Probedienst war sie im Kirchenkreis Vlotho tätig. Sie hatte sie eine halbe Stelle in der Gemeinde Eidinghausen-Dehme, zur anderen Hälfte war sie in der Klinikseelsorge des HDZ beschäftigt.

]]>
rainer@labie.de (Rainer Labie) Haupteintrag Aktuell Nachrichten Tue, 26 Mar 2019 19:08:07 +0100