Der nächste Online-Gottesdienst: Sonntag, 29.03.2020, 11:00 Uhr

Pfarrer Lars Kunkel aus der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Bad Oeynhausen-Altstadt gestaltet diesen Literatur-Gottesdienst am Sonntag Judika, 29.03.2020.  

 

Weiterlesen ...

Alle Info's zur Wahl in Eidinghausen-Dehme und der Wichernkirchengemeinde

Anfang März entscheiden die Gemeindemitglieder in den 18 Kirchengemeinden im Evangelischen Kirchenkreis Vlotho, wer die Gemeinde in Zukunft leiten und aktiv mitgestalten soll. In knapp über 100 Gemeinden der Evangelischen Kirche von Westfalen, sollen Wahlen zum so genannten „Presbyterium“ am 01. März 2020 stattfinden. In den meisten Gemeinden im Kirchenkreis Vlotho können die Presbyterien sogar ohne Wahl besetzt werden, nur in den Gemeinden Eidinghausen-Dehme und der Wichernkirchengemeinde findet eine tatsächliche Wahl statt.

 

Weiterlesen ...

Bus-Shuttles von der Kampa-Halle zur OWL-Arena in Halle eingerichtet

Foto: Stiftung Creative KircheFür alle, die bei Bekanntgabe der Schließung der Kampa Halle in Minden schon für den Projektchor angemeldet waren oder Zuschauertickets gekauft hatten, ist heute ein kostenloser Bus-Shuttle zur OWL-Arena eingerichtet, der gegen Mittag erst die Sänger*innen einsammelt und später auch die Zuschauer nach Halle bringt.

 

Weiterlesen ...

Martin Luther King-Musical mit über 1.000 Sängern aus der Region

Nicht nur Singen, auch eine Choreografie gehört für die teilnehmenden Sängerinnen und Sänger dazu. Bei der Aufführung am Samstag werden sie ein leuchtendes Armband erhalten, das Teil des Bühnenbildes wird.Am Samstag, den 22. Februar ist es soweit: Um 19 Uhr findet in der OWL Arena in Halle/Westfalen das Chormusical „Martin Luther King – ein Traum verändert die Welt“ statt. Nach monatelanger Probenarbeit bringen die Chöre nun ein zweistündiges Programm mit internationalen Solisten und einer Big-Band auf die Bühne. 

 

Weiterlesen ...

Eltern entscheiden, ob sie Kinder in die KiTa schicken

Symbolfoto: Anandu Vinod/UnsplashDie Evangelischen Kindergärten im Kirchenkreis Vlotho haben am Montag, den 10. Februar 2020 regulär geöffnet und die Betreuung der Kinder in den Einrichtungen sichergestellt. Die Kindergartenfachberatung des Kirchenkreises weist darauf hin, dass Eltern grundsätzlich selbst entscheiden, ob sie ihre Kinder am Montag in die Kindertagesstätten schicken. Eine Betreuung ist in jedem Fall sichergestellt. Die Erzieherinnen und Erzieher sind angewiesen, sich mit ihren Gruppen während des Sturmtiefs „Sabine“ ausschließlich in den Gruppenräumen aufzuhalten und werden keine Aktivitäten unter freiem Himmel in den Außengeländen durchführen. Die Sicherheit aller Kinder, sowie Mitarbeitenden geht vor. 

Jugendgottesdienst in Rehme abgesagt / Geschäftsstelle geschlossen

Wegen des Orkans Sabine fallen alle Veranstaltungen der evangelischen Jugendarbeit im Kirchenkreis Vlotho aus. Das teilt das Jugendreferat mit. Die Sicherheit aller Jugendlichen gehe vor. Ein Ersatztermin für den Jugendgottesdienst in der Rehmer Laurentiuskirche vom Sonntag wird gesucht und rechtzeitig bekannt gegeben. Auch die Geschäftsstelle des Jugendreferats im Siekweg 3 in Vlotho bleibt am Montag geschlossen. Ab Dienstag sollen alle Veranstaltungen, Treffs und Gruppen wieder wie gewohnt stattfinden. Aktuelle Informationen jederzeit auf www.juenger-vlotho.de und den sozialen Netzwerken (@juengervlotho).

 

Kurs im Frühjahr bereits ausgebucht / Termine im Herbst stehen schon fest

Zeit spenden: Antje Eltzner-Silaschi (v.l.), Gesina Prothmann und Ina Rohleder werben für die Ende Januar beginnende Schulung für zukünftige Ehrenamtliche im Besuchsdienst.Wer ehrenamtlich Menschen im Krankenhaus, Altenheim, den Kurkliniken oder in einer Kirchengemeinde besuchen und ein Stück begleiten möchte, kann sich ab Ende Januar dafür ausbilden lassen. Der Evangelische Kirchenkreis Vlotho bietet eine Basisschulung für den Besuchsdienst an. An fünf Terminen lernen die Teilnehmer die Grundlagen für angehende Besucherinnen und Besucher. In den Ausbildungsmodulen werden Themen wie Kommunikation, Ängste, Spiritualität und Selbstfürsorge angesprochen.

Nachdem in der vergangenen Schulungsreihe vierzehn Begleiter ausgebildet wurden, die nun an Menschen im Kirchenkreis vermittelt werden, die Ablenkung vom Alltag gebrauchen können, startet der Kurs in die zweite Runde. Die Schulung wird für Gemeinden, Altenheime und Kliniken gemeinsam durchgeführt. „Wir schulen in die Breite, denn die Grundlagen gelten für alle Bereiche. Die Spezialisierung folgt erst am Ende. So können sich Interessierte im Laufe der Ausbildung für ihr Einsatzgebiet entscheiden“, sagte Diakonin Ina Rohleder, Beauftragte des Kirchenkreises für die Besuchsdienste.

 

Weiterlesen ...

200131 Social Media Instagram Handy

Sie finden den Kirchenkreis Vlotho auch in den sozialen Netzwerken:

Folgen Sie uns auf FACEBOOK!

Folgen Sie uns auf INSTAGRAM!

 

Kulturreferat „KuK!“ präsentiert ein Hörbuch mit dem Titel „begnadet“ - mit Lesungen von Fulbert Steffensky und Musik von Martin Schmidt

Es ist die Studio-Version einer wunderbaren Konzertlesung, die am 5. Mai 2017 in der Kirche St. Stephan in Vlotho stattfand. Sie wurde gestaltet von einem der bedeutendsten christlichen Theologen der Gegenwart, der wie kaum ein anderer die Aktualität, Weite und Tiefe des reformatorischen Schlüsselbegriffs Gnade beschreibt: Prof. Dr. Fulbert Steffensky. Seine Lesungen hat der junge Pianist Martin Schmidt in großartigen Improvisationen aufgenommen und entfaltet, die ihrerseits tief berühren und bewegen.

Diese CD ist zum Preis von 12,– Euro bei allen „KuK!“-Veranstaltungen und im Kreiskirchenamt in Bad Oeynhausen erhältlich oder gegen einen Aufpreis von

2,– Euro für den Postversand bestellbar (0 57 31 /18 05 34 oder ›kulturarbeit@kirchenkreis-vlotho.de‹). Der Verkaufserlös kommt in voller Höhe der Kulturarbeit und der KuK!-Benefizaktion „Kulturarbeit trotz(t) Armut“ zugute.

Kulturreferat „KuK!“ präsentiert ein Hörbuch mit dem Titel „begnadet“ - mit Lesungen von Fulbert Steffensky und Musik von Martin Schmidt

 

Nachrichten

  • Heinrich Bedford-Strohm wird 60

    Am 30. März 2020 wird Heinrich Bedford-Strohm 60 Jahre alt. evangelisch.de gratuliert und zeigt in einer Bildergalerie die vielen Gesichter des EKD-Ratsvorsitzenden.

  • Mit zwei Terminkalendern für die Kirche unterwegs

    Mit Leidenschaft und unverwüstlichem Optimismus repräsentiert Heinrich Bedford-Strohm die deutschen Protestanten. Auch jenseits von Kirchenmauern setzt er sich für Notleidende und gegen Hass und Hetze ein. Der fromme Enthusiast wird nun 60 Jahre alt.

200305 Stellenangebote

Seiten-Abo:

Statistik

Insgesamt:
10351443

Aktuell 34 online